Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Games Convention in Leipzig bekommt eSports-Nachfolger

Neues Spiele-Event auf der Messe Games Convention in Leipzig bekommt eSports-Nachfolger

Acht Jahre nach dem Aus für die Games Convention (GC) bekommt Leipzig ein neues großes Spiele-Event. Anfang 2016 soll auf der Messe ein eSports-Festival Premiere feiern, bei dem professionelle Computerspieler aus aller Welt um Preisgelder im sechsstelligen Bereich kämpfen.

Die Games Convention in Leipzig bekommt einen Nachfolger: 2016 soll ein neues Spiele-Event auf der Messe Premiere feiern.

Quelle: Uwe Pullwitt

Leipzig. Die Veranstalter, die Leipziger Messe und der hiesige Notebook-Hersteller Schenker Technologies, machen bislang noch ein großes Geheimnis um die Veranstaltung. Fest steht aber schon das Motto: „Gaming is coming home.“ Im Mittelpunkt des voraussichtlich im Januar 2016 stattfindenen Events soll die ständig wachsende Online-Community stehen. „Das Alleinstellungsmerkmal dieser Veranstaltung ist die Kombination aus großer LAN, Ausstellerbereich, einer sehr umfassenden eSports-Area sowie weiterem Entertainment-Programm“, heißt es in der spärlichen Ankündigung.

Auf der Internetseite www.gamingiscominghome.de zählt aktuell ein Countdown die Stunden bis Dienstag, 13 Uhr, herunter. Dann sollen auf einer Pressekonferenz die Details gelüftet und ein "dritter großer Partner", vorgestellt werden. Zielgruppe des Events seien nicht nur Profi-Spieler, sondern alle, die sich für das Thema Games interessieren, sagte ein Messesprecher auf Anfrage von LVZ.de. Name und genauer Termin der Veranstaltung sind bislang noch streng geheim. Es scheint aber gut möglich, dass wie in GC-Zeiten auch die Messehallen geöffnet werden. Dementieren wollte der Sprecher dies zumindest nicht.

Leipziger Spielemesse lockte zu Hochzeiten mehr als 200.000 Besucher

Das einstige Spieler-Mekka Leipzig könnte mit dem Event auf die bundesweite Gamer-Landkarte zurückkehren. Die GC hatte zwischen 2002 und 2008 bis zu 203.000 Besucher jährlich auf das hiesige Messegelände gelockt. Der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) als Träger entschied sich 2009 jedoch für einen Umzug nach Köln und etablierte dort die inzwischen sehr erfolgreiche Gamescom als Nachfolger.

Die Leipziger Messe hob 2009 die Games Convention Online (GCO) für Internet-, Mobil- und Browserspiele aus der Taufe, doch das Nischen-Event konnte sich nicht durchsetzen. Kamen im ersten Jahr noch offiziell 43.000 Besucher, wurde die Messe im zweiten Jahr nur noch Fachbesuchern geöffnet – danach war Schluss. Auch damals wurde bereits auf die Community als Zugpferd gesetzt. Diese blickt dem Neustart nun gespannt entgegen.

Robert Nößler

Aktuelle Games im Test: www.lvz.de/games

Leipziger Messe 51.396145 12.389278
Leipziger Messe
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Spiele für unterwegs
Gratis-Games fürs Tablet im Test

Computerspiele haben längst die Tablets erobert. Woche um Woche erscheinen neue Titel aller Genres – viele kostenlos. Es ist nicht einfach, in der Vielfalt den Überblick zu bewahren. In unserer Spielerubrik stellen wir daher dieses Mal unsere Top 5 der aktuellen Gratis-Games fürs Tablet vor.

mehr
Mehr aus Games
  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2016/2017 im Schauspiel Leipzig mehr

  • Dreamhack Leipzig

    Auf der Dremhack 2017 treten die besten Computerspieler gegeneinander an. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Leipzig gilt als der Geburtsort der modernen Psychologie. Wie früher und heute im Geist geforscht wurde ist vom 14. September bis zum 16. Dezember 2016 in der Ausstellung "Psychologie in Leipzig - Geburt einer Wissenschaft" zu sehen. Besucher können sowohl Beobachter als auch Versuchsperson sein. Unsere Schau des Monats November! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr