Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nintendo macht mit „Classic Mini“-Konsole Zockerträume wahr

Neue, alte Spielebox Nintendo macht mit „Classic Mini“-Konsole Zockerträume wahr

Nachdem Spielegigant Nintendo in diesem Jahr mit dem Smartphone-Hit „Pokémon Go“ über Nacht bereits wieder in die schwarzen Zahlen geriet, legen die Japaner nun mit einem plastikgewordenen Gamer-Traum nach. Wir haben das "Mini NES" getestet, ein Exemplar gibt es zu gewinnen.

Das „Nintendo Classic Mini“ bedient eine Sehnsucht nach Retro-Titeln. Vorinstalliert sind Klassiker wie "Super Mario Bros.", "Pac-Man" und "Donkey Kong".

Quelle: Nintendo

Das „Nintendo Classic Mini“ ist eine Retro-Spielkonsole, die an das „Nintendo Entertainment System (NES)“ aus den Achtziger Jahren angelehnt ist. Bereits kurz nach dem Release Mitte November war das knapp 70 Euro teure Gerät praktisch überall ausverkauft und wurde bei Ebay zu horrenden Preisen von teils mehreren hundert Euro gehandelt.

Das „Nintendo Classic Mini“ bedient eine Sehnsucht nach Retro-Titeln. Vorinstalliert sind Klassiker wie "Super Mario Bros.", "Pac-Man" und "Donkey Kong". 

(Fotos und Screenshots: Nintendo)

Zur Bildergalerie

Das „Nintendo Classic Mini“ bedient eine Zocker-Sehnsucht nach Retro-Titeln. Gleichzeitig wurde auch moderne Technologie verarbeitet. Die Konsole lässt sich ganz einfach per HDMI an den Fernseher anschließen, die Stromversorgung erfolgt über ein USB-Kabel. 30 Klassiker hat Nintendo für seine neue alte Konsole spendiert und die Spiele gleich vorinstalliert. Darunter finden sich ein paar lahme Enten wie das Motocross-Rennspiel „Excitebike“ oder das ultraschwere „Ghosts n’ Goblins“, aber auch einige zeitlose Kracher wie „Super Mario Bros. 3“, „The Legend of Zelda“ oder das unvermeidliche „Pac-Man“. Da die Konsole über keine Datenschnittstelle verfügt, lässt sich diese Liste jedoch nicht erweitern.

Anzeige: Nintendo Classic Mini bei Amazon bestellen

Mit dem „Mini-NES“ erhalten Spieler trotzdem eine schöne Reminiszenz an das goldene Zeitalter der Videospiele. Der mitgelieferte Controller, eine Replik des Originals mit nur einem Steuerkreuz und zwei Buttons, tut sein Übriges. Das Gehäuse im Oldschool-Look birgt eine neu entwickelte Emulations-Software und leistungsfähige Hardware. Mit der Retro-Spielebox begeistert Nintendo aktuell viele Spieler, allerdings wurde auch leise Kritik laut, beispielsweise an dem sehr kurz geratenen Joypad-Kabel oder der katastrophalen Bedienung der großen Nachfrage.

Viel Schlechtes lässt sich über das „Nintendo Classic Mini“ aber nicht sagen: Es ist so winzig wie ein Stapel CDs, leicht und macht das, was es soll. Das „NES Classic“ wurde für diejenigen Nostalgiker designt, die es leid sind, die Titel nur schnöde im Browser zu spielen oder die alte Konsole verstaubt aus dem Keller zu bergen. Nintendo beeilte sich mit dem Versprechen, das Problem der zu geringen Stückzahlen schleunigst in den Griff zu bekommen. Gelingt dies, bietet das Mini-NES für einen ursprünglich anvisierten schmalen Taler eine mehr als nette Überbrückung hin zur neuen Konsole „Switch“, die im März nächsten Jahres erscheinen soll.

Marc Bohländer

Wir verlosen einmal die "Nintendo Classic Mini" als 1. Preis und als 2. und 3. Preis jeweils den Spieleklassiker “The Legend of Zelda: The Wind Waker HD” für die Wii U im Gesamtwert von etwa 170 Euro. 

Infos

Erscheinungsdatum:  11. November 2016

Preis:  70 Euro (Unverbindliche Preisempfehlung) (Amazon)

Entwickler:  Nintendo

Publisher:  Nintendo

Website:  https://www.nintendo.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Games
  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2016/2017 im Schauspiel Leipzig mehr

  • Dreamhack Leipzig

    Auf der Dremhack 2017 treten die besten Computerspieler gegeneinander an. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Leipzig gilt als der Geburtsort der modernen Psychologie. Wie früher und heute im Geist geforscht wurde ist vom 14. September bis zum 16. Dezember 2016 in der Ausstellung "Psychologie in Leipzig - Geburt einer Wissenschaft" zu sehen. Besucher können sowohl Beobachter als auch Versuchsperson sein. Unsere Schau des Monats November! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr