Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipzig Fernsehen und Info-TV fusionieren

Per 1. Juli Leipzig Fernsehen und Info-TV fusionieren

Die beiden lokalen TV-Sender „Leipzig Fernsehen“ und „Info-TV“ gehen ab sofort gemeinsame Wege. Die Verbreitung von „Info-TV“ wurde am 1. Juli eingestellt. Dafür soll es in Zukunft ein noch attraktiveres Programm bei „Leipzig Fernsehen“ geben, erklärte dort Prokurist Jan Kaufhold. „Alle Mitarbeiter von Info-TV werden durch uns weiter beschäftigt.“

Symbolfoto

Quelle: dpa

Leipzig. Die beiden lokalen TV-Sender „Leipzig Fernsehen“ und „Info-TV“ gehen ab sofort gemeinsame Wege. Die Verbreitung von „Info-TV“ wurde am 1. Juli eingestellt. Dafür soll es in Zukunft ein noch attraktiveres Programm bei „Leipzig Fernsehen“ geben, erklärte dort Prokurist Jan Kaufhold. „Alle Mitarbeiter von Info-TV werden durch uns weiter beschäftigt.“ Das gelte auch für die Studenten, die bei dem Sender eine Ausbildung absolvieren.

Konkret werde das Programm von „Leipzig Fernsehen“ einige Elemente von Info-TV aufnehmen und bereits ab diesen Sommer mit einer Bildauflösung in HD-Qualität verbreitet, fuhr Kaufhold fort. „Wir bieten HD sowohl über den Übertragungsweg per Kabel als auch über Antenne bei dem neuen DVB-T2 an. Damit gehören wir zu den Vorreitern unter den lokalen TV-Stationen in Deutschland.“

Gestern Nachmittag hat die sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) den Weg für die neue Konstruktion frei gemacht. Der SLM-Medienrat genehmigte einen Antrag, wonach die Leipziger Firma Videowerkstatt ab 1. Juli 2016 zur Veranstaltung eines regionalen TV-Programms eine doppelt so hohe Datenkapazität (nämlich 7,0 Mbit/s) nutzen darf. „Der Medienrat hat als Auflage beschlossen, dass das Programm innerhalb einer Frist von drei Monaten in HD-Qualität ausgestrahlt werden muss“, erläuterte SLM-Sprecher Martin Deitenbeck. Zuvor verzichtete der bisherige Veranstalter von „Leipzig Fernsehen“ – die Nürnberger Oschmann-Gruppe – auf ihre Kapazität von 3,5 Mbit/s.

Die Firma Videowerkstatt (zu ihr gehört Info-TV) tritt also fortan als alleiniger Lizenz-Verantwortlicher auf, bestätigte dort Geschäftsführerin Ute Werner. Produziert und vermarktet werde „Leipzig Fernsehen“, das nun mit dieser Lizenz ausgestrahlt wird, weiterhin durch die Fernsehen in Sachsen GmbH. Zu diesem Unternehmen gehören außerdem Lokal-TV-Stationen in Chemnitz und Dresden sowie der sächsische Spartenkanal „8Sport“. Durch die neue Breitband-Kapazität von 7,0 Mbit/s wird die Ausstrahlung in HD-Qualität erst ermöglicht.

Die Redaktion von „Leipzig Fernsehen“ zählt durch die Fusion mit „Info-TV“ nun 20 feste Mitarbeiter sowie ein halbes Dutzend Studenten, sagte Prokurist Kaufhold. „Durch den nun beschrittenen Weg schaffen wir eine wirtschaftlich stabile Basis, auf der wir beim Lokal-Fernsehen auch inhaltlich mehr erreichen können.“

Ihren Sitz hat die Redaktion seit vergangenem Herbst im LVZ-Verlagshaus am Peterssteinweg 19. „Leipzig Fernsehen“ produziert dort auch Bewegtbilder für den Multimedia-Bereich der Leipziger Volkszeitung sowie ab sofort auch das Fahrgast-Fernsehen für die Leipziger Verkehrsbetriebe.

Von Jens Rometsch

Leipzig Peterssteinweg 19 51.332024 12.37503
Leipzig Peterssteinweg 19
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Medien
  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2016/2017 im Schauspiel Leipzig mehr

  • Dreamhack Leipzig

    Auf der Dremhack 2017 treten die besten Computerspieler gegeneinander an. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Leipzig gilt als der Geburtsort der modernen Psychologie. Wie früher und heute im Geist geforscht wurde ist vom 14. September bis zum 16. Dezember 2016 in der Ausstellung "Psychologie in Leipzig - Geburt einer Wissenschaft" zu sehen. Besucher können sowohl Beobachter als auch Versuchsperson sein. Unsere Schau des Monats November! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr