Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
„Löwenzahn“-Moderator Peter Lustig ist tot

Nach langer Krankheit „Löwenzahn“-Moderator Peter Lustig ist tot

Der langjährige Moderator der ZDF-Kindersendung „Löwenzahn“, Peter Lustig, ist tot. Er starb am Dienstag im Alter von 78 Jahren im Kreis seiner Familien unweit von Husum, teilte das ZDF am Mittwoch mit.

Quelle: dpa

Mainz. Der langjährige Moderator der ZDF-Kindersendung „Löwenzahn“, Peter Lustig, ist tot. Er starb am Dienstag im Alter von 78 Jahren im Kreis seiner Familien unweit von Husum, teilte das ZDF am Mittwoch mit. Lustig hinterlässt unter anderem seine Frau Astrid, vier Kinder und neun Enkel.

Der gebürtige Breslauer (heute Wrocław) war von 1979 bis 2005 das Gesicht der überaus beliebten TV-Kindersendung „Löwenzahn“ (zuvor "Pusteblume"), brachte dem Nachwuchs dort vor allem Naturwissenschaft und Technik nah. Zuvor war er als Tontechniker tätig und verantwortlich für die Aufnahme der berühmten Kennedy-Rede mit dem Zitat "Ich bin ein Berliner".

Seit Mitte der 1980er Jahren litt Lustig an Lungenkrebs. Während der Behandlung musste ihm ein Lungenflügel entfernt werden. Bedingt durch die Krankheit kündigte er am 23. März 2005 seinen Rückzug ins Privatleben an.  2007 verlieh ihm Bundespräsident Horst Köhler das Bundesverdienstkreuz am Bande.

ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler erklärte am Mittwoch: „Tüfteln, Forschen, Entdecken - das war die Welt von Peter Lustig. Über 25 Jahre war er eine Institution im deutschen Kinderfernsehen und das Gesicht der ZDF-Kultsendung 'Löwenzahn'. Peter Lustig erzählte den Kindern allwöchentlich spannende Geschichten, erklärte interessante Experimente und kam zu außergewöhnlichen Erkenntnissen – ohne sich je bei den Kindern anzubiedern. Wir werden den Mann, der Kinder und Erwachsene immer wieder zu überraschenden Erkenntnissen geführt hat, in lebendiger Erinnerung behalten.“

Das ZDF will Peter Lustig am kommenden Sonntagmorgen in seiner Kinderprogrammstrecke sowie mit einer Löwenzahn-Nacht von Samstag, 27. Februar bis auf Sonntag, 28. Februar ehren, hieß es.

Neben seiner Arbeit beim Fernsehen hat Peter Lustig auch mehrere Kinderbücher verfasst.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Medien
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2016/2017 im Schauspiel Leipzig mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Die deutsche Kleingärtnerbewegung hat eine über 200-jährige wechselvolle Geschichte, die im Deutschen Kleingärtnermuseum weltweit einzigartig dokumentiert ist. Zur Schau des Monats! mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr