Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tagesthemen als "Two and a Half Men"

Verwirrung um Mann ohne Oberkörper Tagesthemen als "Two and a Half Men"

Die ARD hat am Sonntagabend die Zuschauer der Tagesthemen verwirrt: Zwischen den Nachrichtensprechern Jan Hofer und Thomas Roth waren mehrere Sekunden lang herrenlose Beine zu sehen. Wem gehören sie nur? Und war es Absicht?

Wem gehören die Beine aus den Tagesthemen?

Quelle: Screenshot

Hamburg. Die Sendung begann wie immer. Eine Stimme sagte aus dem Off: "Hier ist das Erste Deutsche Fernsehen mit den Tagesthemen." Dazu schwenkte die Kamera von links nach rechts durchs Studio. Aber anders als sonst waren die Nachrichtensprecher Jan Hofer und Thomas Roth nicht allein im Studio. Zwischen ihnen standen zwei Beine verloren herum. Der passende Oberkörper fehlte.

Die Ursache für das herrenlos herumstehende Beinpaar blieb zunächst unklar. "Aufklärung folgt", hieß es auf dem offiziellen Twitter-Account der Tagesthemen. Eine Panne sei es angeblich nicht gewesen. Was dann? Absicht?

Die Tagesthemen werden in einem Studio produziert, in dem riesige Projektionsflächen die Einblendung von Grafiken ermöglichen. Dadurch scheint es manchmal, als stünden die Moderatoren in den Nachrichtenberichten.
Die Zuschauer waren verwirrt, einige spotteten. Einer fühlte sich an eine beliebte US-Fernsehserie erinnert: "Two and a Half Men". Die "Bild"-Zeitung lästerte: "Kopflos, diese ARD-Sendung." Und das Morgenmagazin von ARD und ZDF stellte eine Puppe ohne Oberkörper in ihr Studio.
wer/are

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Medien
  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2016/2017 im Schauspiel Leipzig mehr

  • Dreamhack Leipzig

    Auf der Dremhack 2017 treten die besten Computerspieler gegeneinander an. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Leipzig gilt als der Geburtsort der modernen Psychologie. Wie früher und heute im Geist geforscht wurde ist vom 14. September bis zum 16. Dezember 2016 in der Ausstellung "Psychologie in Leipzig - Geburt einer Wissenschaft" zu sehen. Besucher können sowohl Beobachter als auch Versuchsperson sein. Unsere Schau des Monats November! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr