Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
25°/ 15° Regenschauer
Nachrichten Kultur Kultur Regional

Kultur / Leipzig

Er fing im Gefängnis zu schreiben an: Uwe Stöß, 55, sitzt gerade am Feinschlief seines neuen Buches, das nach eigener Aussage „lustig“ werden soll.

Drastisch, sarkastisch und auch tröstlich: Noch ist Uwe Stöß mit seinem Band „Susi brennt“ noch gar nicht ganz fertig. Aber die Buchpremiere steht bereits: am 11. September in der Moritzbastei.

14:58 Uhr
Anzeige

Den anhaltenden Erfolg ihrer Publikation führen die jungen Köpfe auf flache Hierarchien und den unerschrockenen Einsatz von Social Media zurück. An Print glauben sie dennoch. Im Juli erschien die 75. Ausgabe „Zerschossene Träume“.

13.08.2018

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Leipziger Volkszeitung können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Er führt ins Leipzig der 50er bis 90er Jahre – und an den Abgrund: Am Montag ist Christoph Heins Roman „Verwirrnis“ erschienen– eine Geschichte über Fassaden der Bürgerlichkeit und Leben hinter den Gardinen. Von einer großen Liebe erzählt er auch.

18:02 Uhr

Die Sachsen suchen kühle Orte – und werden offenbar in den Museen fündig. Das Leipziger Bildermuseum meldet einen deutlichen Besucheranstieg. Andere Einrichtungen werben damit, „in den Winter abzutauchen“.

10.08.2018

Das Schumann-Haus in Leipzig soll 2019 umgebaut werden und dann stärker Robert Schumanns Ehefrau Clara in den Fokus rücken. Anlass ist der 200. Geburtstag von Clara Schumann.

09.08.2018
Anzeige

„Unsterblich bin ich erst, wenn ich tot bin!“: Um diese düsteren, vorausahnenden Worte rankt sich die Hommage an Falco, das größte Genie der deutschsprachigen Pop- und Rap-Geschichte. Am 24. Januar 2019 ist das Event, präsentiert von der LVZ, in der Arena Leipzig zu erleben!

08.08.2018

LVZ lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf LVZ.de: Die Leipziger Volkszeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Der Journalist und Autor Martin Schäuble ist mit Publikationen über den Nahen Osten bekannt geworden. In „Endland“ wendet er sich Deutschland zu und entwirft eine fiktive Zukunft unter einer nationalistischen Regierung. Im Interview spricht Schäuble über seine Recherche und warum es sich lohnt, Parteiprogramme genau zu lesen.

08.08.2018

Seit einem Jahr ist Alfred Weidinger (57) Direktor des Museums der bildenden Künste in Leipzig. Im Interview spricht der Österreicher über Yoko Ono, Ai Weiwei und einen SMS-Wechsel mit Udo Lindenberg. Außerdem plädiert er dafür, die Dauerausstellung kostenfrei zugänglich zu machen.

08.08.2018

Im Göttinger Wallstein-Verlag erschienen die Feld- und Kriegsgefangenenpost des Generals Walter von Seydlitz, der in Stalingrad einer der höchstrangigen Offiziere war und sich im Gegensatz zu seinem Vorgesetzten Friedrich Paulus schon früh gegen Hitler stellte. Sie lassen einen aufrechten Charakter erkennen.

08.08.2018

Begleitend zur Ausstellung "In Bewegung" lädt das Stadtgeschichtliche Museum Leipzig am 12. August 2018 zur Radtour entlang der geplanten sporthistorischen Stadtroute ein. Auch Direktor Dr. Volker Rodekamp ist mit von der Partie.

07.08.2018
Anzeige

Meistgelesene Artikel / 7 Tage

Aktuelle Ausstellungen der Leipziger Museen finden Sie hier. Außerdem: Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Adressen der Ausstellungshäuser.

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung.

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Anzeige