Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
News
„Übersee“ in Halle 14
Marianela Orozco, Isla (Insel), 2006, Digitaldruck.

„Übersee – Kuba und die Bahamas“ heißt eine Ausstellung, die bis 6. August in Halle 14 der Leipziger Spinnerei zu sehen ist. Gezeigt werden Arbeiten von 38 Künstlern. Erstmals wird hier die Gegenwartskunst zweier Inselstaaten zusammengebracht, die sich nach einer gemeinsamen Geschichte von Kolonialismus und Sklaverei sehr unterschiedlich entwickelt haben.

  • Kommentare
mehr
Einsendeschluss am 25. Mai
Kinder zwischen 5 und 12 Jahren sind zum Schleußiger Malwettbewerb aufgerufen.

Schleußig ist nicht nur ein Leipziger Stadtteil mit vielen Brücken, sondern auch ein überaus buntes Viertel. Ein Malwettbewerb ruft nun alle Kinder im Viertel dazu auf, ihre Sicht darzustellen.

  • Kommentare
mehr
Eklat im Vorfeld
Tuvia Tenenbom auf dem Buchtitel zu „Allein unter Flüchtlingen“

Der israelisch-amerikanische Autor Tuvia Tenenbom ist für seine ungeschönten Reportagen bekannt. Vor seiner Lesung am Donnerstag im Conne Island sorgte er für einen Eklat.

mehr
Hommage an Ella Fitzgerald Heute im „P.D: Spotlight“
Ella Fitzgerald.

In Studio 3 in der Leipziger Media City verbeugen sich am 16. Mai die Sängerinnen Queen Yahna und Della Miles gemeinsam mit dem Berlin Jazz Orchestra vor Ella Fitzgerald, die im April 100 geworden wäre.

  • Kommentare
mehr
Leipziger Jugendsinfonieorchester im Gewandhaus
Ein Könner: Bobby Kostadinov am Cello.

Der fabelhafte Bobby Kostadinov brilliert mit Jugendsinfonieorchester der Leipziger Musikschule „Johann Sebastian Bach“ im großen Saal des Gewandhauses mit Dvoráks Cellokonzert .

  • Kommentare
mehr
Arena Leipzig
Comedy mit klaren Ansagen: Bülent Ceylan wurde am Freitagabend in der Arena Leipzig gefeiert

Das war’s mit dem Abendland: Der Muezzin ruft, E-Gitarren lärmen – und was machen die 4000 Fans am Freitagabend in der Arena Leipzig: Sie jubeln auch noch. Könnte an Bülent Ceylan liegen, der der Welt jene Diagnose stellt, die sein Programm im Titel trägt: Krank sei sie, erfahren wir – oder, wie der Mannheimer sagt, „kronk“. Ein Abend mit Comedy und klaren Ansagen.

  • Kommentare
mehr
"Zum Licht"
Falk Elstermann inszeniert ein vielstimmiges Spektakel.

Es klingt wie ein enormes Projekt: 70 Minuten, Open-Air, Lichtkuppel, Orchester, Chöre und Solisten, Schauspieler, Tänzer, insgesamt rund 500 Beteiligte, Videoproduktionen, Sound- und Lichtdesign über Reformation, Glaubenskriege, Toleranz und Versöhnung. Zu erleben ist es am 26. $ 27. Mai 2017 auf dem Leipziger Markt.

  • Kommentare
mehr
Panik-Rocker
Udo Lindenberg beim Konzert in Leipzig.

Panische Hoch-Stimmung am Sonntagabend in Leipzig. Vor 11.000 Fans rockte Udo Lindenberg die Arena. Er zündete ein bombastisches Bilderfeuerwerk - und brachte einen promineneten Gast mit.

mehr
Kultband
Fehlfarben beim Konzert im Täbchenthal.

Ein großer Abend im Täubchenthal: Die Band Fehlfarben spielte am Freitag zum ersten Mal ihre komplette legendäre Platte „Monarchie und Alltag“ – und natürlich darüber hinaus jüngere Songs. Ein Vergnügen – auch für Sänger Peter Hein.

  • Kommentare
mehr
Im Leipziger „Fürstenhof“
Dieses Udo-Lindenberg-Porträt war schon verkauft, da setzte der Künstler zur Freude des Käufers noch seine Signatur drauf.

Großes Hallo gab es am Freitagabend, als Panikrocker Udo Lindenberg im Leipziger Hotel „Fürstenhof“ bei einer Vernissage auftauchte. Sein Schlagzeuger Bertram Engel geht dort seinem Zweitberuf als Galerist nach und stellt Bilder des Malers Christian Henze aus. Lindenberg, der selbst malt, interessiert sich für die Arbeiten des Kollegen und kaufte auch selbst etwas.

mehr
Mühlstraße 14
Bruder und Schwester mit dem Geliebten der Mutter: Elektra (Karina Zetzmann), Orestes (Knut Holburg) und Aigisthos (Daniel Bintener).

Ein kleiner Leipziger Festival greift in der Mühlstraße 14 noch bis 20. Mai die antike Tradition des Theaterwettstreits auf. Beim „Agon“ war am Donnerstag die Premiere einer modernen „Elektra“-Fassung zu sehen.

  • Kommentare
mehr
Andris Nelsons dirigiert Wagner, Schubert und Bruckner im Großen Concert
Der designierte Gewandhauskapellmeister Andris Nelsons dirigiert das Gewandhausorchester.

Anton Bruckners vierte Sinfonie, Franz Schuberts Unvollendete und das Vorspiel v on Richard Wagners Oper „Lohengrin“ stehen in den Großen Concerten dieser Woche auf dem Spielplan, alle drei vom kommenden Gewandhauskapellmeister Andris Nelsons angelegt als Abfolge gewaltiger Steigerungen.

  • Kommentare
mehr
  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2016/2017 im Schauspiel Leipzig mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Die Sparkasse Leipzig sucht für ihren Kalender 2018 die 12 besten Motive aus hunderten Einsendungen. Die Entscheidung fällt in einem Voting. Hier k... mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Im Kindermuseum Leipzig dürfen sich Kids nach Lust und Laune ausprobieren, in historische Kostüme schlüpfen und erleben, wie es früher in Leipzig zuging. Das Abenteuer Zeitreise ist die Schau! des Monats Mai. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr