Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
News
Conne Island
Bundes- und Landesinnenminister hatten überlegt, das Conne Island zu schließen.

Auf die Überlegungen von Bundes- und Landes-Innenminister, in Connewitz gegen autonome Strömungen vorzugehen und alternative Kulturzentren zu schließen, reagieren Leipziger Kulturmacher mit deutlichen Worten. Sie stellen sich gegen den Generalverdacht gegen Connewitz.

  • Kommentare
mehr
„die horen“
Anstrengung für Aussicht: Berge stehen für Abenteuer wie für Lebenswege. Hier der Blick nahe der Willersalpe bei Bad Hindelang in den Allgäuer Alpen.

Die aktuelle Ausgabe der Literaturzeitschrift „die horen“ führt unter dem Titel „Bergübergänge“ nach ganz oben. Eine literarische Expedition mit Prosa, Lyrik, Essays, Zeichnungen, Fotografien und Collagen. Rund 70 Autoren weiten den Blick.

  • Kommentare
mehr
Reaktionen der Kulturszene
Das Werk II in Leipzig-Connewitz.

Nach den Krawallen in Hamburg hat Bundesinnenminister Thomas de Maizières Vorstoß auch Konsequenzen für den Stadtteil Connewitz gefordert. Bei der örtlichen Kulturszene stößt das auf Ablehnung.

mehr
Frühe Kritik an der DDR
Gerhard Scheumann in Vietnam in der 70er Jahren.

Frank Hörnigk hat eine aufschlussreiche Biografie über den Dokumentaristen Gerhard Scheumann geschrieben – und konnte dabei auch seine Tagebücher auswerten. Diese werfen ein erstaunliches Bild auf diesen Mann aus der DDR-Aufbruch-Generation, der 1963 das TV-Magazin „Prisma“, das Furore machte, erfand und 60 Ausgaben lang leitete.

  • Kommentare
mehr
Sachbuch
„Wir werden ja zur Lüge erzogen. Manchmal kann ich Wahrheit und Lüge nicht mehr unterscheiden“, schrieb eine 16-Jährige an die BBC.

Briefe aus der DDR, adressiert an den Radiosender BBC, abgefangen vom Ministerium für Staatssicherheit: Susanne Schädlich beschreibt in ihrem Buch „Briefe ohne Unterschrift“ ein vergessenes Radio-Kapitel aus der DDR. Einen der Fälle hat unser Autor selbst erlebt.

  • Kommentare
mehr
Henry David Thoreau zum 200.
Thoreaus berühmter Essay aus dem Jahr 1849.

Vor 200 Jahren wurde der US-amerikanische Autor Henry David Thoreau geboren. Hierzulande ist er vor allem für „Walden“ bekannt – aber eigentlich für eine Lifestyle-Rezeption viel zu modern.

  • Kommentare
mehr
Herbert Blomstedt 90
Dirigent Herbert Blomstedt – ein Bewunderer der Musik und der Musiker.

Sieben Jahre war Herbert Blomstedt Gewandhauskapellmeister: 1998 beerbte er Kurt Masur, 2005 räumte er das Feld für Riccardo Chailly. Sieben Jahre – das ist nicht viel angesichts der 275 Jahre Gewandhausorchester, der knapp sieben Jahrzehnte, die Herbert Blomstedt an Pulten in aller Welt verbracht hat. Am Dienstag wird er 90.

  • Kommentare
mehr
Festival am Wagner-Hain
Stilleben mit Hörern – eine Aufnahme vom Festivalsamstag, die die Idylle des (Hörspiel-)Sommers nahe bringt.

Das Wetter spielte am Freitag nicht immer mit, doch die beiden Folgetage nach dem Auftakt zeigten sich von der sommerlichen Seite. Der zehntägige Hörspielsommer ist gestartet, eröffnet von Kulturbürgermeisterin Skadi Jennicke.

  • Kommentare
mehr
Tage der deutschsprachigen Literatur
Das Klagenfurt-Prinzip: Autor liest (Ferdinand Schmalz, im Hintergrund), Publikum lauscht, bevor die Jury diskutiert und am Ende die Preisträger kürt.

Diesmal gewinnen tatsächlich die Favoriten: Bei den 41. Tagen der deutschsprachigen Literatur geht der Bachmann-Preis an de österreichischen Dramatiker Ferdinand Schmalz, der Amerikaner John Wray erhält den erstmals vergebenen Deutschlandfunkpreis. Und einen besten Juror gibt es auch.

  • Kommentare
mehr
Ohren auf!
Picknick-Atmosphäre auf dem Richard-Wagner-Hain: Der 15. Leipziger Hörspielsommer hat begonnen.

Lauschiger Ohrenschmaus unter freiem Himmel: Auf der Wiese des Richard-Wagner-Hains hat am Freitag der 15. Leipziger Hörspielsommer begonnen. Bei dem zehntägigen Freiluft-Festival können große und kleine Besucher kunstvolle Radio- und Hörspiel-Geschichten für Erwachsene und Kinder, Live-Auftritte und verschiedene Wettbewerbe erleben.

mehr
15.000 feiern
Volle Energie am Freitag bei der Show von Pain.

Wenn die Nachfrage trotz Konkurrenz wächst, muss man als Veranstalter viel richtig gemacht haben: Die 24. Auflage des Rockharz-Festivals ist mit gut 15.000 Besuchern ausverkauft – und spielt in der ersten Festival-Liga mit.

mehr
Open-Air-Konzert
Always Hardcore: Scooter beim Konzert vor dem Leipziger Völkerschlachtdenkmal.

Funkensprühende Gitarren, Laser und Feuerwerk: Scooter hat am Freitagabend vor dem Völkerschlachtdenkmal 10.000 Fans in Ekstase versetzt.

mehr
  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2016/2017 im Schauspiel Leipzig mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Der erste Direktor und Mitbegründer der Leipziger Zeichen-Akademie prägte 40 Jahre lang die Künstlerszene in Sachsen - unter anderem als Goethes Zeichenlehrer. Eine Ausstellung im Schillerhaus Leipzig ehrt Adam Friedrich Oesers. Zur Schau des Monats! mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr