Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
20.000 Euro Spenden für Familie von verunglücktem Gewandhausmusiker

Tödlicher Fahrradunfall in Tschechien 20.000 Euro Spenden für Familie von verunglücktem Gewandhausmusiker

Für die Familie des bei einem Fahrradunfall in Tschechien verunglückten Gewandhaus-Cellisten Hendrik Zwiener sind bei einer Spendenaktion mehr als 20.000 Euro zusammengekommen. Die schwangere Ehefrau ist überwältigt von der großen Anteilnahme.

Der verunglückte Gewandhaus-Cellist Hendrik Zwiener mit seiner Frau Irina.

Quelle: Screenshot

Leipzig. Die Spendenaktion für die Familie des tödlich verunglückten Gewandhaus-Cellisten Hendrik Zwiener hat mehr als 20.000 Euro erbracht. Sie wird nun beendet, wie der Initiator Stefan Solyom am Freitag mitteilte. Der Dirigent hatte das Crowdfunding im Internet gestartet, um Irina Zwiener, der schwangeren Ehefrau des Musikers, zu helfen.

„Irina hat uns heute gebeten, die Spendenaktion zu beenden. Sie ist sehr dankbar und bewegt von der Güte, die alle gezeigt haben“, erklärte Solyom. Insgesamt beteiligten sich bis Freitag rund 400 Spender. Die Frau wolle jedoch nicht mehr Geld entgegennehmen. Es gebe anderer Menschen in der Welt, die es noch schwerer haben.

Musiker in Tschechien von Auto erfasst

Solyom erklärte, er werde die Einnahmen so schnell wie möglich an Irina Zwiener überweisen. Sie erwartet in wenigen Wochen die Geburt ihrer ersten Tochter. Der leidenschaftliche Radfahrer Zwiener war am Samstag im Alter von 36 Jahren bei einem Fahrradunfall auf dem Weg nach Hause ums Leben gekommen. Nach einem Bericht der Bild-Zeitung starb er beim Zusammenstoß mit einem Auto im tschechischen Jablonné v Podještědí, wenige Kilometer vor der deutschen Grenzstadt Oybin.

Auf der Seite des Crowdfundings heißt es, wer noch weiterhin mit einer Spende Hendrik Zwieners Andenken ehren wolle, könne dies bei der Ulrich-Zwiener-Stiftung für Internationale Verständigung und Menschenrechte tun.

Zur Spendenaktion

Von nöß/dpa

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr