Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Andreas Stammkötters Mystery-Krimi "Goldkehlchen" ist zugleich Thomaner-Roman

Andreas Stammkötters Mystery-Krimi "Goldkehlchen" ist zugleich Thomaner-Roman

Mehr Leipzig geht nicht: Bach-Denkmal und Thomaskirche, Münzgasse und Gottschedstraße, Völkerschlacht-Monument und Thomaner-Alumnat, Schreber-Bad und Uniklinik sind die Fixpunkte im neuesten Fall der Kommissare Kroll und Wiggins.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Coppelius im Interview

Andreas Stammkötter: Goldkehlchen. Gmeiner Verlag; 278 Seiten, 9,99 Euro

Quelle: Gmeiner Verlag

Authentische Orte, an denen Personen agieren, deren Ähnlichkeit mit echten Messe-Städtern kaum ein Zufall ist. Ein Rezept, mit dem Andreas Stammkötter schon in den vorangegangenen fünf Fällen seines Ermittler-Duos Erfolg hatte. Doch diesmal sprengt der Leipziger Autor und Anwalt den Rahmen des Lokal-Krimis. Nicht räumlich, aber genremäßig: "Goldkehlchen", sein neuestes Werk, ist zugleich ein Mystery-Roman und erinnert passagenweise an "Emil und die Detektive".

Mystery: In der Thomaskirche wird das Grab Johann Sebastian Bachs aufgebrochen, die rechte Hand des über 250 Jahre alten Skeletts verschwindet; später liegen geknickte weiße Lilien im Kirchenraum; auf einem Gelände neben dem Thomaner-Alumnat verdorrt der Wein; etliche der jungen Sänger erkranken auf zunächst rätselhafte Weise; zum ersten Mal in der über 800-jährigen Geschichte des Chors sind dessen Auftritte zu Ostern gefährdet.

Emil und die Detektive: Aus Neugierde und Betroffenheit schalten sich die Thomaner Paul und Georg in die Ermittlungen ein. Schneller als die Polizei erkennen sie, dass eine Sage um den Ritter Harras, dessen Bild in der Thomaskirche hängt, Vorbild für die Ereignisse ist und der unbekannte Täter sich nach Bibelstellen richtet. Ein Grund für sie, aktiv zu werden - und sich dabei in große Gefahr zu bringen.

Lokalkrimi: Das Grab des berühmten Komponisten geschändet, das hat in der Bach-Stadt politische Dimensionen. Kein Wunder, dass die Star-Ermittler Kroll und Wiggins auf den Fall angesetzt werden, obwohl sie zur Mordkommission gehören. Sie ahnen, dass der unbekannte Vater eines Thomaners hinter den Ungereimtheiten und Anschlägen stecken muss. Selbst prominente Leipziger geraten plötzlich in Verdacht, werden beschattet und verhört. Und als die Polizisten erkennen, dass die Sage, bis zum bitteren Ende nachgespielt, zum Tod eines Chorknaben führen würde, kommt noch Action ins Spiel, werden Hubschrauber, Hundestaffeln und Hundertschaften eingesetzt.

Lokalkrimi, Mysterie-Story und Jugendroman - das ist ein ungewöhnlicher, ein reizvoller Dreiklang. Stammkötter komponiert ihn so, dass bei aller Spannung und Dramatik seine Sympathie zu den Thomanern und deren Geschichte unverkennbar bleibt. So gesehen ist "Goldkehlchen" ein nachträgliches Geschenk zum 800. Thomaner-Jubiläum im vergangenen Jahr. Hartwig Hochstein

Die offizielle Buchpremiere findet am 14. März um 20 Uhr in der Lutherkirche am Leipziger Johannapark statt.

Andreas Stammkötter: Goldkehlchen. Gmeiner Verlag; 278 Seiten, 9,99 Euro

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 02.03.2013

Hartwig Hochstein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2016/2017 im Schauspiel Leipzig mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Die deutsche Kleingärtnerbewegung hat eine über 200-jährige wechselvolle Geschichte, die im Deutschen Kleingärtnermuseum weltweit einzigartig dokumentiert ist. Zur Schau des Monats! mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr