Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Anstehen für Frida Kahlo: Ausstellung in Berlin nur noch eine Woche geöffnet

Anstehen für Frida Kahlo: Ausstellung in Berlin nur noch eine Woche geöffnet

Zum Abschluss der großen Frida-Kahlo-Ausstellung in Berlin erwartet der Martin-Gropius-Bau nochmals einen Besucheransturm. Wer die farbintensiven, symbolträchtigen Bilder der legendären mexikanischen Künstlerin sehen will, muss bis zu vier Stunden anstehen.

Berlin. Die Retrospektive geht am 9. August nach 14 Wochen zu Ende.

„Erfahrungsgemäß gibt es zum Ende einen ganz großen Run von Leuten, die es bisher noch nicht geschafft haben“, sagte Museumsdirektor Gereon Sievernich der Nachrichtenagentur dpa. „Wir haben bisher schon weit über 200 000 Besucher. Das ist eine Resonanz, mit der wir nicht gerechnet haben.“

Die große Anziehungskraft Kahlos (1907-1954) ist nach seiner Einschätzung nicht nur durch ihre Kunst, sondern auch durch ihr bewegtes Leben zu erklären. Die Ausnahmekünstlerin hatte durch zwei turbulente Ehen mit dem Maler Diego Rivera (1886-1957) und zahlreiche Liebschaften immer wieder für Schlagzeilen gesorgt. So hatte sie etwa eine Affäre mit dem russischen Revolutionär Leo Trotzki und mit dem Berliner Kunstsammler Heinz Berggruen.

In ihren Bildern verarbeitete die Tochter eines deutschen Einwanderers vor allem ihr lebenslanges Leiden nach einem Verkehrsunfall und ihre Kinderlosigkeit. Sie zählt zu den populärsten Malerinnen der Moderne.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr