Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Arte zeigt ehemaligen Straßenmusiker Felix Meyer in Leipzig

Open-Air-Konzert im Sommer Arte zeigt ehemaligen Straßenmusiker Felix Meyer in Leipzig

Von den Innenstädten auf die großen Bühnen. Der Sänger Felix Meyer hat einen steinigen Weg zurückgelegt und ist dabei seinen Straßenmusik-Wurzeln lange treu geblieben. Seit drei Jahren verzichtet er zwar auf die spontanen Auftritte. Im Sommer kommt er aber nach Leipzig.

Felix Meyer bei einem seiner Auftritt im Werk II.
 

Quelle: André Kempner

Leipzig.  Der Sänger und Songschreiber Felix Meyer hat mit seiner Band den Sprung vom Straßen- zum Bühnenmusiker geschafft, ein Erfolg, der nicht vielen seiner Kollegen vergönnt ist. Trotzdem spielte der 41-Jährige auch weiterhin regelmäßig in deutschen Innenstädten, über mehrere Jahre, meist drei bis vier Monate im Jahr. „Um das Heft in der Hand zu behalten“, wie der gebürtige Berliner und Wahl-Hamburger heute rückblickend sagt.

Weg von der Straße

Parallel wurden er und seine Band immer häufiger für Festivals und Bühnenkonzerte angefragt – ein zeitaufwendiges Geschäft, dem Meyer Tribut zollen musste: Die spontanen Auftritte in den Innenstädten sind seit drei Jahren Geschichte, auch weil es immer schwieriger geworden sei „fünf professionelle Musiker für eine Woche am Stück dazu zu bekommen, auf der Straße zu spielen.“

Dokumentation in der Arte-Mediathek

Arte erlaubt Fans nun einen kurzen Blick zurück. Für die Dokuserie Pflasterklänge hat der TV-Sender Felix Meyer und Band 2013 ins Studio, bei Proben und Konzerten sowie auf ihrer Reise durch deutsche Städte begleitet. Gleich zu Beginn des halbstündigen Films, in dem Meyer und seine Musiker auch über die eigene Entwicklung und die Liebe zur Straßenmusik sprechen, wird ein Auftritt in der Leipziger Innenstadt gezeigt.

Meyer auf der Parkbühne GeyserHaus

Bei Meyer selbst wecken die Bilder schöne Erinnerungen: „Als ich mir jetzt die französische Fassung des Films angesehen habe, hat es schon in den Fingern gejuckt.“ In der Arte-Mediathek ist die Folge noch bis zum 5. März online und frei verfügbar. Wer Meyer live er leben möchte, bekommt die Chance bei einem seiner wenigen Open-Air-Konzerte im Sommer 2017: Am 9. September ist er auf der Parkbühne GeyserHaus zu Gast.

Von Anton Zirk

Kleiststraße 52, 04157 Leipzig 51.372003 12.381851
Kleiststraße 52, 04157 Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2016/2017 im Schauspiel Leipzig mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Der erste Direktor und Mitbegründer der Leipziger Zeichen-Akademie prägte 40 Jahre lang die Künstlerszene in Sachsen - unter anderem als Goethes Zeichenlehrer. Eine Ausstellung im Schillerhaus Leipzig ehrt Adam Friedrich Oesers. Zur Schau des Monats! mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr