Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ausstellung zu Erich Loest wird in Mittweida eröffnet

Ausstellung zu Erich Loest wird in Mittweida eröffnet

Eine alte Lederjacke, ein Bierkrug und Manuskripte im Original: Eine Ausstellung im früheren Wohnhaus des Schriftstellers Erich Loest im mittelsächsischen Mittweida zeigt von Sonntag an diese Requisiten aus dessen Leben.

Mittweida. Zudem seien Dokumente wie Verträge mit Verlagen, alte Pässe und Bücher des Autors von „Nikolaikirche" zu sehen, sagte Museumschefin Sibylle Karsch. Wegen finanzieller Schwierigkeiten hatte sich die Eröffnung des nur 55 Quadratmeter großen Raums verzögert. Zu dem neuen Termin wird neben dem Schriftsteller auch der frühere Leipziger Oberbürgermeister Hinrich Lehmann-Grube (SPD) erwartet.

In dem Haus lebte Loest, der 1926 in Mittweide geboren wurde, von 1933 bis 1948. „Die ausgestellten Dinge erzählen dessen Leben und Geschichten aus dem Alltag jener Zeit", sagte Karsch. So habe er etwa die Lederjacke nach dem Krieg von amerikanischen Soldaten gegen Zigaretten eingetauscht. Mit dem Bierkrug sei er einst als Kind für den Vater in die Kneipe gegangen, um das Getränk nach Hause zu holen - so wie es damals durchaus üblich war.

Die Gegenstände stammten zumeist aus Loests Privatbesitz. Ein großes Regal sei für die rund 60 Werke aus dessen Feder bestimmt, sagte Karsch. Allerdings sei die Sammlung der Bücher noch nicht vollständig, solle aber in den kommenden Jahren komplettiert werden.

Loest war nach dem Studium am Literaturinstitut Leipzig 1957 aus der SED ausgeschlossen und zu siebeneinhalb Jahren Zuchthaus wegen „konterrevolutionärer Gruppenbildung" verurteilt worden. 1981 ging er in den Westen. Derzeit lebt er in Leipzig. Die Ausstellung, die er zum Teil selbst finanziert hat, soll dauerhaft zu sehen sein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2016/2017 im Schauspiel Leipzig mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Die deutsche Kleingärtnerbewegung hat eine über 200-jährige wechselvolle Geschichte, die im Deutschen Kleingärtnermuseum weltweit einzigartig dokumentiert ist. Zur Schau des Monats! mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr