Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bert Lingnau erzählt in der LVZ-Kuppel von historischen Kriminalfällen

Bert Lingnau erzählt in der LVZ-Kuppel von historischen Kriminalfällen

Der 1972 in Greifswald geborene Kulturjournalist Bert Lingnau hat seit je her einen Faible für seine Heimatregion. Als freier Journalist berichtete er für den NDR von 1999-2009 in Reportagen, Features und Radiostücken aus Mecklenburg-Vorpommern.

Leipzig. Am 26. Februar liest er in Kuppelhalle der LVZ.

Aus historischem Interesse beschäftigte sich der Preisträger des Schweriner Krimiwettbewerbs 2008 mit Kriminalfällen des 20. Jahrhunderts. Er stöberte in Archiven und zeitgenössischen Überlieferungen, um unterschiedliche Delikte wie Fälscherei, Kindstötung oder Morde aus Eifersucht genauer unter die Lupe zu nehmen.

Bei seinen Nachforschungen für seinen Band „Da muss man Leute totmachen“ ist Lingnau neben weniger populären auch auf sehr bekannte Täternamen wie Hans Fallada gestoßen. All diese Gesetzesbrecher haben eins gemeinsam: Sie stammen aus dem heutigen Mecklenburg-Vorpommern oder haben ihre Taten hauptsächlich dort verübt. Bert Lingnau mag sie eben, seine Region.

In der Kuppelhalle der LVZ liest der Autor aus seinem aktuellen Werk, steht Rede und Antwort und ist bereit, einige Exemplare von „Da muss man Leute totmachen – historische Kriminalfälle“ zu signieren.

Bert Lingnau

„Da muss man Leute totmachen“

Historische Kriminalfälle

176 Seiten

ISBN 978-3-89812-702-8

Preis: 16 Euro   

LVZ-Verlagshaus, Peterssteinweg 19, Kuppelhalle. Einlass: 18.30 Uhr. Der Eintritt kostet für Abonnenten 3 und für Gäste 6 Euro. Karten gibt es unter der Ticket-Hotline 01805 2181-50.

Holger Günther

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2016/2017 im Schauspiel Leipzig mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Die deutsche Kleingärtnerbewegung hat eine über 200-jährige wechselvolle Geschichte, die im Deutschen Kleingärtnermuseum weltweit einzigartig dokumentiert ist. Zur Schau des Monats! mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr