Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Besucherrekord beim Filmfestival DOK 2011 in Leipzig - Mexikanischer Film siegt

Besucherrekord beim Filmfestival DOK 2011 in Leipzig - Mexikanischer Film siegt

Leipzig. Eine Produktion aus Mexiko hat den Hauptpreis des 54. Internationalen Dokumentar- und Kurzfilmfestivals DOK Leipzig gewonnen.

Die Mexikanerin Tatiana Huezo (Mexiko) erhielt am Samstagabend die mit 10.000 Euro dotierte Goldene Taube des internationalen Wettbewerbs für ihren Dokumentarfilm „The Tiniest Place“. Die Filmemacherin zeigt Alltag und Traumabewältigung in einem vom Bürgerkrieg vernichteten Dorf in El Salvador. Die Silberne Taube in dieser Kategorie ging mit 3000 Euro an den Streifen „Argentinian Lesson“ des Polen Wojciech Staron, der Erlebnisse und Emotionen eines Jungen in einem fremden Land thematisiert.

Die Deutsche Jury vergab eine Goldene Taube (10 000 Euro) an die Dokumentarfilm-Produktion „Louisa“ von Katharina Pethke. In dem Film kämpft eine junge gehörlose Studentin um ein selbstbestimmtes Leben. Mit dem Filmpreis „Leipziger Ring“ (5000 Euro) der Stiftung Friedliche Revolution wurde der Streifen „Fragments of a Revolution“ geehrt. Der Film thematisiert die vor rund zwei Jahren im Iran gescheiterte grüne Revolution. Aus Sicherheitsgründen blieb der Filmemacher anonym.

Bilder von der Vergabe des Filmpreises "Leipziger Ring":

php5954a8bfb0201110231208.jpg

Leipzig. Der Iran-Film „Fragments of a Revolution“ ist am Freitag in Leipzig ausgezeichnet worden. Im Rahmen des 54. Leipziger Dokumentar- und Animationsfilmfestivals erhielt er den Filmpreis „Leipziger Ring“ der Stiftung Friedliche Revolution, wie diese mitteilte. Die Dokumentation handelt von der gescheiterten Grünen Revolution im Iran vor gut zwei Jahren.

Zur Bildergalerie

Das Festival endete am Sonntag mit einem Publikumsrekord. Mindestens 38.000 Besucher kamen in die Festivalkinos - das waren 3000 mehr als die Bestmarke vor einem Jahr anzeigte. „Es war eine sehr gute Woche, die Kinos waren rappelvoll, sogar 10.00-Uhr-Vorstellungen waren ausverkauft“, sagte Festivalchef Claas Danielsen der Nachrichtenagentur dpa. Das Festival stoße mittlerweile fast an die Kapazitätsgrenze. Beeindruckend sei, dass so viele jungen Menschen in die Kinos drängten, um anspruchsvolle Dokumentar- und Animationsfilme zu sehen.

 

Die Zahl der Fachbesucher blieb mit 1400 nahezu konstant. Nach Angaben von Danielsen ist DOK Leipzig nach Amsterdam das zweitgrößte europäische Dokumentarfilm-Festival.

 

Das diesjährige Programm stellte die aktuellen Veränderungen in der Welt in den Mittelpunkt, vor allem die revolutionären Ereignisse im arabischen Raum. Weiterer Schwerpunkt war Indien. In den Wettbewerben und im Rahmenprogramm waren 341 Filme aus 47 Ländern zu sehen. Eingereicht wurden 3012 Filme - ebenfalls eine Rekordanzahl. Vergeben wurden Preisgelder in der Gesamthöhe von 74 500 Euro, so viel wie noch nie.

 

Bei der 55. Auflage des Festivals im kommenden Jahr wird der Schwerpunkt laut Danielsen auf Lateinamerika liegen. Sorgen bereitet dem Festivaldirektor die finanzielle Situation des Festivals. Mit der Übernahme von Kinowelt durch ein französisches Unternehmen und den Wechsel nach Berlin sei ein wichtiger Sponsor abhandengekommen. Ersatz sei momentan noch nicht in Sicht. Der Festival-Etat liegt bei 1,4 Millionen Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr