Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Blogger Jeff Jarvis ermuntert Verlagsbranche zu Offenheit gegenüber Digitalisierung

Blogger Jeff Jarvis ermuntert Verlagsbranche zu Offenheit gegenüber Digitalisierung

Die Verlagsbranche sollte der zunehmenden Digitalisierung von Inhalten nach Ansicht von Jeff Jarvis gelassen und offen begegnen. „Als vor 500 Jahren das Buch erfunden wurde, erschreckten die Leute zu Tode.

Frankfurt/Main. Ähnlich reagieren heute viele auf das Internet“, sagte der New Yorker Blogger und Autor am Dienstagabend in Frankfurt.

Verlage sollten sich auf ein neues Rollenverständnis einstellen: „Bücher haben künftig die Aufgabe, das Werkzeug zur Bildung von Gruppen und Gemeinschaften zu sein. Es geht nicht mehr darum, einfach ein passives Publikum zu erreichen“. Das Vorrecht der Verlage auf Vertrieb, Kontrolle und Eigentum von Inhalten habe ausgedient.

„Sie müssen stattdessen vielmehr moderieren, vermitteln, auswählen, Events organisieren, innovative Formate entwickeln - auch als Geschäftsmodell“, schlug Jarvis als Hauptredner der im Rahmen der Buchmesse stattfindenden Fachkonferenz „TOC - Tools Of Change for Publishing“ vor: „Online heißt immer auch Einladung zur Zusammenarbeit. Im Internet gibt es kein Anfang und kein Ende. Nichts ist perfekt, aber alles kann durch die Einbeziehung vieler besser werden.“

Das Teilen von Inhalten ist für den Journalismus-Professor ein Muss. „Wenn Rupert Murdoch behauptet, Google würde von den Verlagen stehlen, ist das absoluter Unsinn“, nahm Jarvis den Suchmaschinen- Giganten in Schutz: „Google ist nicht der Feind. Nur was gesucht werden kann, kann auch gefunden werden.“

Noch wertvoller für die Branche sei der „menschliche Link“. Persönliche Empfehlungen von Interessenten etwa über soziale Netzwerke seien sehr machtvoll, um Konsumenten Neues entdecken zu lassen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2016/2017 im Schauspiel Leipzig mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Die deutsche Kleingärtnerbewegung hat eine über 200-jährige wechselvolle Geschichte, die im Deutschen Kleingärtnermuseum weltweit einzigartig dokumentiert ist. Zur Schau des Monats! mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr