Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Burg Ranis in Thüringen ist Schauplatz für „Löwenzahn“-Kinofilm

Burg Ranis in Thüringen ist Schauplatz für „Löwenzahn“-Kinofilm

Bösewicht Roman Zenkert (Dominique Horwitz) hat sich hinter dicken Mauern hoch oben auf einem Felsmassiv verschanzt. Die Mittelalter-Burg im ostthüringischen Ranis, einst Wohnsitz des Landadels, ist nun Schauplatz von Zenkerts Hehlereien.

Ranis. Statt Pferdekutschen hat der Schurke seine Stretchlimousine geparkt.

„Hier beginnt der Showdown“, erzählt Regisseur Peter Timm am Dienstag. Denn längst hat sich Fritz Fuchs (Guido Hammesfahr) aus seinem blau getünchten Bauwagen aufgemacht, um dem Schurken das Handwerk zu legen. Und so verlässt auch der Kinderklassiker „Löwenzahn“ nach 30 Jahren erstmals das Fernsehen und wird ab März 2011 auch auf der Kinoleinwand zu sehen sein.

Im Film gibt es ein Wiedersehen mit vielen aus der Serie bekannten Darstellern: Nachbar Paschulke (Helmut Krauss) und natürlich der Berner Sennenhund Keks, der schon mal im Beiwagen eines Motorrads oder in der Gondel einer Seilbahn mitfahren darf.

phpe73c6cb354201007281114.jpg

Ranis. Burg statt Bauwagen, Kino statt Fernsehserie. Die Kinderserie „Löwenzahn“ wird für die große Leinwand verfilmt. Peter Lustig ist zwar nicht dabei, dafür besteht Hauptfigur Fritz Fuchs einige Abenteuer. Aktuell dreht Regisseur Peter Timm auf der Mittelalter-Burg in Ranis bei Pößneck gemeinsam mit Guido Hammesfahr und Dominique Horwitz.

Zur Bildergalerie

Nur die Fans von Hammesfahrs „Löwenzahn“-Vorgänger Peter Lustig werden enttäuscht - er taucht in dem Streifen nicht auf. Anders als in vielen Kinderfilmen steht im Mittelpunkt kein kindlicher Held, sondern eben Fritz Fuchs aus „Löwenzahn“. Allerdings wurde ihm mit Laila (Ruby O. Fee) ein Kind zur Seite gestellt.

Ihre Widersacher sind der besagte Schurke Zenkert und Cora (Petra Schmidt-Schaller). „Ich bin der James-Bond-Bösewicht für Kinder“, sagt Horwitz am Dienstag über seine Rolle im Film. „Selten kriegt man die Möglichkeit, sich so ekelerregend zu verhalten.“ Die Person, die er verkörpere, sei ein abgrundtief böser Mensch. Im Film thront er auf Burg Ranis, wo er mit gestohlenen Kunstgütern handelt.

Mit ihm legt sich Fritz Fuchs an, nachdem nicht nur aus seinem Bauwagen Pläne für einen neuen solarbetriebenen Paraglider gestohlen wurden, sondern es auch noch drei süße Hundewelpen zu retten gilt. Und so kommen er und Laila auch einem geheimnisvollen Schatz auf die Spur. Wie in der Fernsehserie hilft ihm bei der actionreichen Jagd immer wieder sein Einfalls- und Erfindungsreichtum, etwa wenn die dicken Burgmauern überwunden werden müssen.

Der Film spielt meist in Thüringen. Neben Burg Ranis wird auch in den Saalfelder Feengrotten, einem früheren Schieferstollen gedreht. Die Burg sei für den Film auserkoren worden, weil sie noch „ein Stück Patina ihrer Zeit“ mitbringe, sagt Regisseur Timm. Und Produzent Albert Schäfer spricht von einer „wunderschönen Landschaft“ in Thüringen, die für Film und Fernsehen noch unverbraucht sei. Gefilmt wird außer in Thüringen auch in der Region Berlin-Brandenburg, Baden- Württemberg und in den Alpen.

Andreas Hummel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2016/2017 im Schauspiel Leipzig mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Die deutsche Kleingärtnerbewegung hat eine über 200-jährige wechselvolle Geschichte, die im Deutschen Kleingärtnermuseum weltweit einzigartig dokumentiert ist. Zur Schau des Monats! mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr