Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
David Chipperfield erhält Deutschen Architekturpreis im Dresdner Albertinum

David Chipperfield erhält Deutschen Architekturpreis im Dresdner Albertinum

Der britische Architekt David Chipperfield hat für den Wiederaufbau des Neuen Museums Berlin am Donnerstag den Deutschen Architekturpreis erhalten. Bundesbauminister Peter Ramsauer (CSU) würdigte zur Verleihung der mit 30.000 Euro dotierten Auszeichnung im Dresdner Albertinum „die kritisch-kreative Auseinandersetzung mit der Denkmalpflege und die intelligente Integration energieeffizienter Gebäudetechnik“ als zukunftsweisend für nachhaltige Baukultur.

Voriger Artikel
Lachmesse macht Leipzig zur Satirehauptstadt - Kabarettist Sieber erhält "Leipziger Löwenzahn"
Nächster Artikel
Schauspieler Klaus-Peter Thiele gestorben – Hauptrolle als Werner Holt

Der britische Architekt David Chipperfield hat für den Wiederaufbau des Neuen Museums Berlin am Donnerstag den Deutschen Architekturpreis erhalten. (Archivbild)

Quelle: dpa

Dresden. Chipperfield und sein Team machten aus einer Ruine ein modernes Ausstellungsgebäude. Der Staatspreis solle dieses nachhaltige Bauen in Deutschland weiter stärken und die Verbindung von Klimaschutz und Baukultur fördern.

Der 2011 wiederbelebte Deutsche Architekturpreis wird künftig alle zwei Jahre vom Bundesbauministerium und der Bundesarchitektenkammer vergeben. Neben dem Hauptpreis wurden fünf mit je 5000 Euro dotierte Auszeichnungen sowie fünf mit je 1000 Euro dotierte Anerkennungen vergeben.

Zu den Prämierten gehört auch das Berliner Architekturbüro Staab, das den Ort der Verleihung, das Albertinum, saniert und umgebaut hatte. Das über dem Innenhof des Museumsbaus aus dem 19. Jahrhundert ins Dach gehängte Depotgebäude gilt als „schwebende Arche“. Ausgezeichnet wurden zudem die Architekten des Besucherzentrums der KZ-Gedenkstätte Dachau und der neuen jüdischen Synagoge in München.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr