Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Der frühe Vogel fängt den Wurm

Der frühe Vogel fängt den Wurm

Der charmante Schmuse-Sänger Chris de Burgh kommt im April nach Leipzig. Allerdings erst im April 2011! Dennoch ist dies ein Grund, das Datum bereits im Kalender zu vermerken.

Voriger Artikel
Bauhaus: Berliner Architekten rekonstruieren Walter Gropius Wohnhaus
Nächster Artikel
Dresdnder Zwinger bekommt luxuriöses Ambiente für sein Porzellan

Chris de Burgh im Juni 2009 bei seinem ausverkauften Konzert im Gewandhaus.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Mitte der 1970er Jahre begann de Burg, sich im Vorprogramm von Supertramp einen Namen zu erspielen und die Herzen viele Fans zu erobern. Der 1948 in Argentinien geborene Sänger zog das schwere Los, in seiner Wahlheimat Irland am Anfang seiner Karriere jegliche Top-Ten-Platzierung zu verfehlen. Zur selben Zeit verbuchte er im Rest von Europa und Südafrika bereits große Erfolge.

Mit dem Schmusehit „The Lady In Red“ aus dem Jahr 1986 kam der weltweite Durchbruch. Seitdem ist der Diplomatensohn permanent auf Tour oder im Studio. Auf 17 Alben, die weltweit insgesamt über 45 Millionen Mal verkauft wurden, blickt de Burgh mittlerweile zurück. Mehr als 200 Mal erhielt der Sänger Gold- oder Platinauszeichnungen für seine Stücke.

Auf mit seinem aktuellen Werk „Footsteps“, das de Burgh kurz nach seinem 60. Geburtstag veröffentlichte, zeichnet der irische Sänger seine musikalischen Vorlieben nach. Dies geschieht anhand von Coverversionen, etwa von John Lennon und Paul McCartney sowie  Don McLean oder Bob Dylan. Derzeit arbeitet der Star an einem neuen Studioalbum, das noch 2010 erscheinen wird. Damit im Gepäck geht de Burgh 2011 auf große Deutschland-Tour. Der einzige Stop in Mitteldeutschland ist am 7. April 2011 die Arena Leipzig.

Der Vorverkauf läuft bereits. Karten gibt es im LVZ-Online-Ticket-Shop, unter Telefon 01805 2181-50, im LVZ-Stadtbüro in der Nikolaistraße 42 und in der Geschäftsstelle der Leipziger Volkszeitung im Peterssteinweg 14.

Holger Günther

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr