Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Einreichungsrekord beim Leipziger Dokfilm-Festival

Dokumentar- und Animationsfilm Einreichungsrekord beim Leipziger Dokfilm-Festival

Für die 59. Auflage des Dokumentarfilm-Festivals DOK Leipzig sind in diesem Jahr so viele Filme eingereicht worden wie nie zuvor. Anfang November werden die ausgewählten Streifen gezeigt.

Zum 59. Mal steigt das Dokfilm Festival dieses Jahr in Leipzig.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Es seien knapp 2900 Produktionen aus 133 Ländern eingegangen, teilte DOK Leipzig am Mittwoch mit. Am stärksten vertreten seien Filme aus Deutschland, den USA und Frankreich. Es seien aber auch Werke aus Nepal, Libyen und Haiti dabei.

Rund 160 Filme werden für das Festival vom 31. bis zum 6. November offiziell ausgewählt. Dazu kommen noch einmal 125 Filme, die in verschiedenen Sonderprogrammen gezeigt werden.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Buchmesse

    Rückblick auf die LVZ-Autorenarena auf der Leipziger Buchmesse 2017. Alle Gespräche noch einmal ansehen! mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2016/2017 im Schauspiel Leipzig mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Leipzig und die evangelisch-lutherische Kirchenbehörde wachten zu Bachs Zeiten streng über "unliebsame" Glaubensausübungen. Das Bach-Museum Leipzig beleuchtet in der Ausstellung "Glaubenswelten" die religiöse Situation in der Stadt zu jener Zeit. Hier geht's zur Schau des Monats April! mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr