Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
"Es passt keine Träne mehr hinein": Joop-Tochter Florentine über ihr Romandebüt

"Es passt keine Träne mehr hinein": Joop-Tochter Florentine über ihr Romandebüt

Florentine Joop trägt immer noch die dicken Totenkopfringe und derbe, schwarze Stiefel, die in ihrer Jugend in den 90ern so eine große Rolle spielten. Die beschreibt die Tochter von Modeschöpfer Wolfgang Joop in ihrem autobiografischen Roman "Harte Jungs".

Die 1973 in Hamburg geborene Autorin arbeitet heute in Berlin als Illustratorin und hat gerade die Kunstzeitschrift "Start" gegründet.

Frage: Wenn Sie als Illustratorin die Quintessenz des Romans in einem Bild einfangen sollten - wie sähe das aus?

Florentine Joop: Ein altes Auto, vollgestopft mit einem Mädchen und vier Jungs. Alle haben schwarze Klamotten an, sind unheimlich cool, rauchen. Im Hintergrund sieht man eine norddeutsche Flachlandschaft. Eigentlich müsste man auch den Soundtrack dazu hören, den ich bei Spotify als Songliste hochgeladen habe - von Nirvanas "Come As You Are" über Billy Idols "White Wedding" bis zu Green Days "Basket Case".

Sie schreiben vorab, den Dechiffrier-Code für die verschlüsselt nacherzählte Wirklichkeit hätten Sie in die Spree geworfen. Wie viel Florentine Joop steckt in der Ich-Erzählerin des Romans?

Ich bin ich. Ich habe versucht, ganz ehrlich darzustellen, wie ich war und fühlte. Die biografischen Eckdaten stimmen, und diese erste große Liebe gab es auch. Aber ich habe die Geschichte weitergesponnen, ungefähr ab der Hälfte ist sie frei erfunden.

Sie schreiben von einem "Kinderkollateralschaden", als die Familie zerbricht und der Vater - Wolfgang Joop - geht. Wie stehen Sie heute dazu?

Für Kinder ist es immer ein Totalschaden, wenn die Eltern sich trennen. Ich versuche zu vermeiden, dass meine Kinder diese Erfahrung machen müssen. Zu meinem Vater habe ich mittlerweile ein freundschaftliches Verhältnis. Wir sagen uns ehrlich die Meinung und fahren ganz gut damit.

Weshalb haben Sie diese Geschichte gerade jetzt aufgeschrieben?

Die Entscheidung ging einher mit meinem Facebook-Eintritt, gegen den ich mich lange gewehrt habe. Da habe ich die ganzen alten Nasen wieder gesehen und gedacht: Es gab eine Zeit, und die ist noch nicht so lange her, da war alles so viel unmittelbarer, weil man nicht 95 Prozent seines Alltags vor dem Computer hockte.

Was ist von dem Grunge-Lebensgefühl geblieben?

Ich glaube weniger an Massenbewegungen als an die Kraft des Einzelnen, das kommt auch aus dieser Zeit. Kurt Cobain hat mit seiner Musik, seiner Vision und dann auch noch mit seinem Tod alles verändert. Und ich hoffe, dass ich meinen Zwillingen eine ehrliche Mutter bin, die mit ihren Gefühlen umgehen kann. Denn während man in den 80ern vor allem cool sein musste, kamen in den 90ern diese komischen Emotionen wieder in Mode. Diese melancholisch-depressive Stimmung wurde zelebriert, man schaute hin.

Das Buch endet damit, dass Sie Ihre Heimatstadt Hamburg verlassen. Was bedeutet Abschied für Sie?

Die nächste "Start"-Ausgabe handelt genau davon. Ich habe zum Thema Heimat ein Gedicht geschrieben über die Straßen, in denen ich geküsst habe. Wenn man lang genug in einer Stadt lebt, gibt es keine Straße, in der man nicht geküsst hat: zum Abschied, zum ersten oder letzten Mal. Davon handelt auch der Roman: Die Straßen sind besetzt von Gefühlen. Und dann kommt der Punkt, an dem man gehen muss. Die Stadt ist dann durchgelebt und durchgeweint, es passt keine Träne mehr hinein.

Interview: Nina May

Florentine Joop: "Harte Jungs", Eichborn Verlag, 224 Seiten, 14,99 Euro. Joop liest am 16. März zwei Mal auf der Buchmesse: 17.30 Uhr, ARD-Forum (Halle 3, Stand C501), 19.45 Uhr, Litpop, Neues Rathaus (Martin-Luther-Ring 4-6, Einlass 18 Uhr); www.florentinejoop.com

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 12.03.2013

Nina May

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr