Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fast neun Millionen sehen zweiten Weimar-„Tatort“ - Ulmen entschuldigt sich für Ton

Fast neun Millionen sehen zweiten Weimar-„Tatort“ - Ulmen entschuldigt sich für Ton

Das „Tatort“-Jahr hat erfolgreich begonnen. Nora Tschirner und Christian Ulmen lockten als Kriminalkommissare Kira Dorn und Lessing am Neujahrstag 8,87 Millionen vor den Bildschirm.

Voriger Artikel
Bilder aus Aleppo suchen eine feste Bleibe in Leipzig
Nächster Artikel
35 Gesichter einer Stadt: Neues Leipzig-Buch

Christian Ulmen als Weimarer "Tatort"-Ermittler Lessing. (Archivfoto)

Quelle: dpa

Berlin. Der zweite Fall des Weimarer Duos hatte somit gut 800.000 Zuschauer mehr als das Debüt im Jahr 2013. Für die ARD bedeutete das einen Marktanteil von 23,9 Prozent im Gesamtpublikum, auch bei den jüngeren Zuschauern im Alter von 14 bis 49 Jahren war die Episode „Der Irre Iwan“ mit 21,4 Prozent Marktanteil ein Quotenhit. Der Heile-Welt-Klassiker „Das Traumschiff“ im ZDF musste sich mit Platz zwei begnügen und hatte 7,61 Millionen Zuschauer (20,6 Prozent).

Schauspieler Christian Ulmen hat sich bei seinen Fans für den teils schlechten Ton beim Weimar-„Tatort“ entschuldigt. „Und Nora sagte noch: Leute, der Ton! Ihr müsst echt was am Ton machen! Und alle so: nee, nee, Ton ist super. Und jetzt haben wir den Salat. Wir müssen Nora mehr Beachtung schenken“, schrieb der 39-Jährige auf seiner Facebook-Seite und reagierte damit auf die in sozialen Netzwerken häufig geäußerte Kritik am stellenweise nuschelnden Ton des ARD-Krimis vom Neujahrstag. „Es tut mir leid. Nächstes Mal gibt’s den derbsten, best-abgestimmten Sound. Nagelt mich drauf fest.“

Außerdem schrieb Ulmen: „Vielen Dank für’s Zugucken, die vielen begeisterten Kommentare zu unserem Weimar-Stück, an dem wir hängen, und auch für’s so herrlich geteilter Meinung sein. Ich mag das ja sehr - durch Reibung entsteht Wärme.“

lvz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Eine Papierfabrik stellt sich vor: "Edle Papiere aus Gmund" im Druckkunstmuseum Leipzig. Zur Schau des Monats! mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr