Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Feldzug für die Liebe: Fans feiern ihren "Matze" Matthias Reim in der Arena Leipzig

Feldzug für die Liebe: Fans feiern ihren "Matze" Matthias Reim in der Arena Leipzig

Allein die Vorstellung, ständig auf Kneipentour gehen zu müssen, weil es zu Hause nicht funktioniert, strengt an. Das gelingt eben nur echten Männern, ganz so wie Matthias Reim einer ist.

Leipzig. Ausgestattet mit sieben Leben, immun und unverwundbar zog der 53-jährige Krieger am Samstagabend in der Leipziger Arena gegen – oder für? – die Liebe zu Felde. Seine Waffen: eine Hand voll Hits und eine tadellose Band im Rücken.

Es sitzen noch nicht alle auf ihren Stühlen, da rufen die Fans erstmals nach ihrem Star: „Matze! Matze! Matze!“ Er lässt sich nicht lange bitten. Seine neun Mitmusiker – zwei Gitarristen, ein Basser, ein Pianist, ein Drummer, drei Backgroundsängerinnen und ein –sänger – haben sich bereits in Position gebracht und zum ersten Song angesetzt. Wellenartig schwappt das Bedürfnis, aufzustehen von den vorderen Reihen nach hinten. „Du bist mein Glück“ singen alle, die auch das neueste der mittlerweile 13 Reim-Alben kennen.

php30be8ec4c6201105011745.jpg

Leipzig. Allein die Vorstellung, ständig auf Kneipentour gehen zu müssen, weil es zu Hause nicht funktioniert, strengt an. Das gelingt eben nur echten Männern, ganz so wie Matthias Reim einer ist. Ausgestattet mit sieben Leben, immun und unverwundbar zog der 53-jährige Krieger am Samstagabend in der Leipziger Arena gegen – oder für? – die Liebe zu Felde. Seine Waffen: eine Hand voll Hits und eine tadellose Band im Rücken.

Zur Bildergalerie

Gerade als die Bestuhlung sinnlos zu werden scheint, setzen sich die Anwesenden bei der Ballade „Hallo, ich möcht‘ gern wissen…“ geschlossen hin, um bei „Ich hab‘ mich so auf dich gefreut“ wieder aufzuspringen. Nur zwei Blondinen machen bei diesem Auf-und-Ab-Spiel nicht mit und bleiben von der ersten Sekunde an dort stehen, wo ihr Lieblingssänger sie am besten sehen kann. Dieser arbeitet sich indes mühelos durch ein binnen zwei Jahrzehnten entstandenes Schlagerrepertoire, nimmt Blumen entgegen und freut sich sichtlich über den Rückhalt „seiner Sachsen“.

Reims Gestik wirkt dennoch unsicher. Wenn er nicht weiß, wohin mit den Händen, spielt er Luftgitarre oder breitet die Arme aus, als wolle er die Zuneigung der Menge einfangen und mit nach Hause nehmen. Dafür wirbelt Gitarrero Michael Brettner, ein Hüne mit Piratentuch, grinsend und zielsicher über die Bühne und die Saiten seines Instruments. Zusammen mit Klaus Spangenberg an der zweiten Klampfe schafft er es sogar, von den thematisch immer gleichen Texten des chronischen Biertrinkers abzulenken. Hin und wieder den Kopf vom Tresen zu heben, kann durchaus inspirierend sein. Aber mal ehrlich: Würde Reim tatsächlich so viel rauchen und trinken, wie seine Songs es vermuten lassen, gäbe er doch eine weitaus weniger gute Figur ab.

In der Mitte des Sets zieht er seinen spanischen Kumpel Pedro Azuquita ins Scheinwerferlicht. Auf Mallorca hätten sie sich kennengelernt, „am Strand bei einem Bier, nein, einem Kaffee natürlich.“ Im Duett geben sie das Lied „Du und ich“ zum Besten. Dann trällert Azuquita eine Flamenco-Version von „Verdammt, ich lieb‘ dich“. Das Publikum singt trotzig den Originaltext, muss es doch fürchten, an diesem Abend keine weitere Gelegenheit dazu zu bekommen. Aber Reim bildet sich nicht ein, auf seinen großen Hit verzichten zu können: „Glaubt ihr denn wirklich, ich würde ohne gehen?“ Hunderte atmen auf. An die Sitzordnung halten sich nur noch wenige. „Ihr seid Hammer!“, bedankt sich der Sänger bei seinen Fans. Inbrünstig schreien diese zurück: „Maaatzeee!“ 

Robin Regner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr