Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fetter Bass: Leipziger Duo MAFA präsentiert neues Album vor LVZ-Gebäude

Release-Stadttour Fetter Bass: Leipziger Duo MAFA präsentiert neues Album vor LVZ-Gebäude

Katzenmasken, Schildkrötenkostüme und fette Bässe: Das Leipziger Elektro-Hip-Hop-Duo MAFA feiert die Veröffentlichung seines neuen Albums „Mietzekatze“. Präsentiert wurden die neuen Songs am Samstag vor dem LVZ-Gebäude und an drei weiteren Orten in der Stadt.

Das Elektro-Duo MAFA bewarb am Sonnabend gemeinsam mit Fans das neue Album „Mietzekatze“ auch auf dem LVZ-Vorplatz.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Wer am Samstagmittag am LVZ-Gebäude vorbeikam, dürfte zunächst ein wenig irritiert gewesen sein. Vom Vorplatz tönen wummernde Bässe und Sprechgesang, Grüppchen junger Menschen tanzen zur Musik.

Der Grund ist nicht etwa ein spontaner Flashmob, sondern eines von insgesamt vier Release-Konzerten an diesem Tag, mit denen das Leipziger Elektro-Hip-Hop-Duos MAFA sein neues Album „Mietzekatze“ bewerben will. Die Stadtreise führt die beiden vom Connewitzer Kreuz über den Alexis-Schumann-Platz und den Petersteinweg in den Clara-Zetkin-Park.

Dem ironischen Grundgedanken ihrer Musik, die stilistisch irgendwo zwischen Deichkind und Egotronic pendelt, entsprechend in Schildkrötenkostüme gehüllt, präsentieren Sänger Edgar Ohne Grenzen und sein Kompagnon Peter Ballade einen gesunden Mix aus Songs des Debüts („Anti-Sparschwein“, „Schmerz“) und Titeln vom Zweitwerk, der mit der Zeit immer mehr Zuhörer anlockt. Tummeln sich beim Auftakt mit „Klatsch Boom“ lediglich 15 Hartgesottene auf dem Vorplatz des LVZ-Gebäudes, locken die nachfolgenden Nummern nach und nach mehr Interessenten an, bleiben immer wieder Passanten stehen.

Und die bekommen eine überzeugend-sympathische, dezent trashige Show geboten. Da springen Band-Unterstützer mit Katzenmasken über den Platz, glänzt Edgar mit  – dem Kostüm geschuldet etwas hakeligen – Tanzeinlagen und wird immer wieder mit dem Publikum gescherzt. „Ihr geht jetzt sicher los, noch mehr Leute holen“, kommentiert der Sänger den Abgang zweier Zuhörer. Keine Frage, verkaufen können sich MAFA hervorragend.

Eines von vier Release-Konzerten an diesem Tag: Das Elektro-Duo MAFA bewarb am Sonnabend (27.02.2016) gemeinsam mit Fans das neue Album „Mietzekatze“ auch auf dem LVZ-Vorplatz. Fotos: Wolfgang Zeyen

Zur Bildergalerie

Das sehen offenbar auch die Leipziger so, denn zum Ende des Sets mit „Mietzekatze“ – bei dem auch passenderweise der Hund eines Zuschauers kurz an der Bühne vorbeischaut –  hat sich eine ansehnliche Menge von rund 50 Zaungästen vor dem LVZ-Gebäude eingefunden – und die quittiert das Gastspiel der beiden Jungs mit lautstarkem Applaus.

Entsprechend zufrieden zeigen sich Edgar Ohne Grenzen und Peter Ballade dann auch nach dem dritten Auftritt des Tages. Schnell noch ein wenig Hände schütteln, das Equipment zusammen packen, dann geht es auch schon weiter zur nächsten Station auf der Sachsenbrücke – die Musik von MAFA in die Welt tragen.

Von Bastian Fischer

Lust auf mehr bekommen? „Mietzekatze“ von MAFA ist für 4 Euro über www.deinemafa.de zu beziehen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2016/2017 im Schauspiel Leipzig mehr

  • Dreamhack Leipzig

    Auf der Dremhack 2017 treten die besten Computerspieler gegeneinander an. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Leipzig gilt als der Geburtsort der modernen Psychologie. Wie früher und heute im Geist geforscht wurde ist vom 14. September bis zum 16. Dezember 2016 in der Ausstellung "Psychologie in Leipzig - Geburt einer Wissenschaft" zu sehen. Besucher können sowohl Beobachter als auch Versuchsperson sein. Unsere Schau des Monats November! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr