Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Filmkunstmesse startet in Leipzig – Zach Braff kommt mit "Wish I was here"

Filmkunstmesse startet in Leipzig – Zach Braff kommt mit "Wish I was here"

Auftakt zur Filmkunstmesse in Leipzig: Zu der am Montag beginnenden 14. Auflage rechnen die Veranstalter mit mehr als 1000 Fachbesuchern. Fünf Tage lang können Kinobetreiber 60 als künstlerisch besonders wertvoll eingestufte Filme sichten, wie Christian Bräuer, Vorstandsvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Kino-Gilde,  sagte.

Voriger Artikel
Tag des offenen Denkmals in Leipzig: "So schnell ausverkauft waren wir noch nie"
Nächster Artikel
"Das wird gemütlich": Oper Leipzig und MuKo geben jetzt Konzerte für Babys

In Leipzig beginnt am Montag die 14. Filmkunstmesse (Archivfoto).

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. „Leipzig ist in erster Linie eine Fachmesse, entwickelt sich aber immer mehr zu einem Festival“, erklärte er.

Im begleitenden Seminarprogramm haben Kinobetreiber, Verleiher, Produzenten, Filmemacher und Förderer Gelegenheit zum Austausch. Auch für das normale Kinopublikum will die Messe einige Leckerbissen bieten. „Wir haben 36 öffentliche Filmpremieren im Programm, die weit vor dem Bundesstart der Filme dem Leipziger Publikum bereits gezeigt werden“, sagte Kino-Gilde-Geschäftsführer Felix Bruder.

dpa069ed52df81372509002.jpg

"Scrubs"-Star Zach Braff. (Archivfoto)

Quelle: dpa

So werde der in Cannes ausgezeichnete Film „Mommy“ von Regisseur Xavier Dolan ebenso zu sehen sein wie der Berlinale-Beitrag „Am Sonntag bist du tot“. Der Schauspieler und Regisseur Zach Braff („Scrubs - Die Anfänger“) stellt am Dienstagabend, 20 Uhr, seinen Film "Wish I was here“ persönlich in den Passage Kinos vor. Regisseurin Susanne Salonen präsentiert „Paton Girl“.

Wie Bruder weiter ausführte, wollen die Teilnehmer der Filmkunstmesse unter anderem über die weitere Entwicklung der Kinolandschaft in Deutschland diskutieren. In vielen Lichtspielhäusern stehe ein Betreiberwechsel an. Es solle diskutiert werden, wie dieser zu bewerkstelligen sei, damit es nicht zu einem Kinosterben kommt.

www.filmkunstmesse.de

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Eine Papierfabrik stellt sich vor: "Edle Papiere aus Gmund" im Druckkunstmuseum Leipzig. Zur Schau des Monats! mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr