Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fischer-Art übergibt Mauerstück an US-Außenminister Kerry

Leipziger Künstler in Washington Fischer-Art übergibt Mauerstück an US-Außenminister Kerry

Der Leipziger Künstler Michael Fischer-Art hat am Mittwoch im Schlepptau von Bundespräsident Joachim Gauck US-Außenminister John Kerry ein von ihm gestaltetes Mauerstück übergeben.

Michael Fischer-Art vor dem Mauerstück, das er bemalt hat.

Quelle: privat

Leipzig. Große Ehre für Michael Fischer-Art. Der Leipziger Künstler war am Mittwoch zusammen mit Bundespräsident Joachim Gauck im US-Außenministerium. Dort übergab Fischer-Art dem Behördenchef John Kerry ein von ihm bemaltes und mit Unterschriften von Politikern und Bürgerrechtlern signierten Stück der Berliner Mauer. „Jeder der nun in diesem Ministerium etwas zu tun hat muss daran vorbei“, freute sich der Künstler später gegenüber LVZ.de.

Nach eigenen Angaben nutzte Fischer-Art die feierliche Übergabe auch zu einem kurzen Gespräch mit dem US-Außenminister. Er habe ihn gebeten, mäßigend auf die Lage in Jerusalem und in Syrien einzuwirken, so Fischer-Art weiter.

Der Besuch im US-Außenministerium war die letzte Station von Joachim Gaucks USA-Reise. Nach dem Treffen mit Kerry sagte er: „Mein Besuch ist gefüllt mit Dankbarkeit gegenüber den Amerikanern, die so lange für Deutschlands Freiheit gestritten haben.“ Zuvor hatte Gauck sich bei einem Treffen mit US-Präsident Barack Obama für einen größeren Beitrag Washingtons bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise ausgesprochen. Er wünsche sich, dass diese „große humanitäre Aufgabe“ nicht nur in Europa, sondern auch in den USA gesehen werde, sagte Gauck im Weißen Haus.

Obama sprach von einer „Vorbildrolle Deutschlands“ bei der Integration von Flüchtlingen. Der US-Präsident habe in dem Gespräch seine „hohe Wertschätzung“ für das deutsche Engagement in der Ukrainekrise und bei der Entspannung der Beziehungen zum Iran hervorgehoben, berichtete Gauck.

Von mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr