Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gisela Steineckert präsentiert in der LVZ-Kuppel "Die blödesten Augenblicke meines Lebens"

Gisela Steineckert präsentiert in der LVZ-Kuppel "Die blödesten Augenblicke meines Lebens"

Gisela Steineckert präsentiert am 8. April in der Kuppelhalle der Leipziger Volkszeitung  bereits gedruckte Texte aus ihren Büchern und liest aus unveröffentlichten Manuskripten („Alt genug, um jung zu bleiben“, „Die blödesten Augenblicke meines Lebens“, „Wild auf Hoffnung“, „Liebesgedichte“).

Leipzig. Die Autorin mischt den Ernst des Lebens mit den schönen Augenblicken. Besinnlich, tiefgründig und lustig geht es zu. Durchaus zum Lachen aber eine Träne ist auch ehrbar. Und wer Gisela Steineckert kennt, weiß, dass die Autorin sich durchaus auch zeitkritisch und politisch äußert.

Gisela Steineckert gilt als eine der bekanntesten Autorinnen der DDR. Sie veröffentlichte bisher 45 Bücher und schrieb eine Reihe unvergessener Liedtexte wie „Als ich fortging“, „Clown sein“ oder „Der einfache Frieden“ und arbeitete mit einer Reihe namhafter Künstler wie Veronika Fischer, Jürgen Walter, Dirk Michaelis oder Gaby Rückert zusammen.

Die Lesung in der LVZ-Kuppel im Peterssteinweg 19 mit Buchverkauf und Signierstunde beginnt 19 Uhr. Einlass ist eine halbe Stunde früher. Der Eintritt kostet 3 Euro für LVZ-Abonnenten, alle anderen zahlen 6 Euro. Um telefonische Voranmeldung unter der Ticket-Hotline 01805 2181-50* wird gebeten.

(*14 ct/Min. aus dem deutschen Festnetz; Mobilfunkhöchstpreis 42 ct/Min.)

LVZ-Online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2016/2017 im Schauspiel Leipzig mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Die deutsche Kleingärtnerbewegung hat eine über 200-jährige wechselvolle Geschichte, die im Deutschen Kleingärtnermuseum weltweit einzigartig dokumentiert ist. Zur Schau des Monats! mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr