Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Goldene Reiter beim Filmfest Dresden verliehen - Gewinner kommen aus Kanada und Frankreich

Goldene Reiter beim Filmfest Dresden verliehen - Gewinner kommen aus Kanada und Frankreich

Die Gewinner des internationalen Wettbewerbs beim Filmfest Dresden kommen in diesem Jahr aus Kanada und Frankreich. Der mit 7500 Euro dotierte Goldene Reiter für den besten Animationsfilm ging an den Streifen „La formation des nuages“ (Kanada, Regie: Marie-Hélène Turcotte).

Dresden. Als bester Kurzspielfilm erhielt „L’Accordeur“ (Frankreich, Regie: Olivier Treiner) ebenfalls einen mit 7500 Euro dotierten Goldenen Reiter.

Insgesamt wurden in diesem Jahr nach Angaben der Veranstalter Preisgelder in Höhe von 63 000 Euro ausgeschüttet. Damit sei das Filmfest Dresden eines der am höchsten dotierten europäischen Kurzfilmfestivals. Auf dem Festival waren rund 300 Kurzfilme zu sehen, 76 davon im Wettbewerb in sechs internationalen und vier nationalen Kategorien.

php59c7db1d33201104171344.jpg

Dresden. Die Gewinner des internationalen Wettbewerbs beim Filmfest Dresden kommen in diesem Jahr aus Kanada und Frankreich. Der mit 7500 Euro dotierte Goldene Reiter für den besten Animationsfilm ging an den Streifen „La formation des nuages“ (Regie: Marie-Hélène Turcotte). Als bester Kurzspielfilm erhielt „L’Accordeur“ (Regie: Olivier Treiner) ebenfalls einen der Preise.

Zur Bildergalerie

Die mit 20 000 Euro am höchsten dotierte Festivalauszeichnung, den Filmförderpreis des sächsischen Kunstministeriums, erhielten die Macher des Kurzspielfilms „Radiostar“. Im nationalen Wettbewerb um den besten Animationsfilm erhielt „A Lost and Found Box of Human Sensation“ (Regie: Martin Wallner, Stefan Leuchtenberg) einen mit 3000 Euro dotierten Goldenen Reiter. Mit einem Preis in gleicher Höhe wurde „Viki Ficki“ der Regisseurin Natalie Spinell als bester nationaler Kurzspielfilm gekürt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr