Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Grassi-Museum Leipzig zeigt Warhol-Plattencover - Museums-App geplant

Grassi-Museum Leipzig zeigt Warhol-Plattencover - Museums-App geplant

Das Leipziger Grassi-Museum für angewandte Kunst will seinen Besuchern in diesem Jahr Spektakuläres bieten. „Da wird den Sammlern die Luft wegbleiben“, sagte Museumsdirektorin Eva Maria Hoyer am Dienstag bei der Programmvorstellung.

Voriger Artikel
„Döner-Morde“ ist das „Unwort des Jahres 2011“ – Verharmlosung der Mordserie angemahnt
Nächster Artikel
Leipzig rockt: Schülerbands spielen beim Bandclash im Werk 2 vor 500 Fans

Seit kurzem im Grassi zu sehen: Warhol-Plattencover.

Quelle: dpa

Leipzig. Grund dafür ist vor allem die neue Dauerausstellung „Jugendstil bis Gegenwart“, die am 4. März eröffnet.

Auf 1200 Quadratmetern zeigt sie etwa filigrane Jugendstil-Vasen und seltene Bauhaus-Möbel. „Es reicht von kostbaren Unikaten bis zu seriellen Produkten“, sagte Vizechef Olaf Thormann. Die Dauerausstellungen „Antike bis Historismus“ und „Asiatische Kunst. Impulse für Europa“ stehen dem Publikum bereits offen.

Das Museum will stärker mit der Zeit gehen und ist bereits im sozialen Onlinenetzwerk Facebook aktiv. Von Mittwoch an soll zudem eine Museums-App Kunstinteressierte mobil auf dem Handy informieren.

Ein weitere Besonderheit ist die Leihgabe „Andy Warhol: Plattencover“, die mindestens bis 2014 dem Haus erhalten bleiben soll. Die Ausstellung zeigt 69 von dem Pop-Art-Künstler Andy Warhol (1928-1987) gestaltete Schallplatten-Cover seit 1949 - darunter auch einige sehr seltene Exemplare. „Das ist eine wunderbare Verquickung von freier und angewandter Kunst“, sagte Museumschefin Hoyer.

Das Museum plant für 2012 zudem mehrere Sonderausstellungen. Von Mai bis Juli etwa beschäftigt sich die Schau „Silber bewegt - Silver Moves“ mit der europäischen Silberschmiedekunst. Unter dem Motto „Design für Morgen“ steht auf der jährlichen Verkaufsmesse des  Grassi Museums im Oktober der demografische Wandel im Zentrum. In Zusammenarbeit mit drei Universitäten sollen Studenten eine begehbare Wohnung für Menschen ab 70 Jahren gestalten.

2011 konnte sich das Haus über 1700 Neuerwerbungen und Schenkungen im Wert von rund 1,2 Millionen Euro freuen. „Es ist eine Bereicherung für unser Publikum für die nächsten Jahrzehnte“, sagte Hoyer. In den vergangenen zehn Jahren zählte das Museum insgesamt 16.700 neue Objekte und Schenkungen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2016/2017 im Schauspiel Leipzig mehr

  • Dreamhack Leipzig

    Auf der Dremhack 2017 treten die besten Computerspieler gegeneinander an. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Leipzig gilt als der Geburtsort der modernen Psychologie. Wie früher und heute im Geist geforscht wurde ist vom 14. September bis zum 16. Dezember 2016 in der Ausstellung "Psychologie in Leipzig - Geburt einer Wissenschaft" zu sehen. Besucher können sowohl Beobachter als auch Versuchsperson sein. Unsere Schau des Monats November! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr