Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Helene Fischer gastiert in der Arena Leipzig: Zart, zierlich, blond – und einfach phänomenal

Helene Fischer gastiert in der Arena Leipzig: Zart, zierlich, blond – und einfach phänomenal

Ist sie ein Phänomen? Ja, sie ist eins. Das Phänomen Helene Fischer. Zierlich, grazil, blond. Eine Frau, die eine Riesenbühne beherrscht. Mit einer Stimme, die einen Saal füllt.

Voriger Artikel
Fans vor dem Konzert von Helene Fischer in Leipzig: "Sie ist ein Allround-Talent"
Nächster Artikel
Schweiz ist Länderschwerpunkt auf Leipziger Buchmesse im Jahr 2014

Schlagersängerin Helene Fischer war am Sonntagabend (23.9.2012) in der Arena Leipzig zu Gast.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Mit einer Ausstrahlung, die eine Halle wärmt. Mit einer Show, die einfach verblüfft. Auch wer beim Wort Schlager Pickel bekommt, dürfte nach diesen 150 Minuten keine Verbeugung scheuen. Was Helene Fischer da zaubert, das bezaubert schlichtweg, lässt mal Beine und Hüfte wippen, mal die Seele weinen.

Einfach verdammt klug gebaut diese Show in einem Bühnenbild aus Eisentreppen und Eisenbrüstungen, illuminiert von XXL-LED-Wand-Bildern, befeuert von Laserstrahlen, die kreisen, wogen und wellen. Zwischen all den Aufbauten und Überrumpelungen: Helene Fischer in grünem und rostbraunem Kleid, im schwarzen Lederdress, im silbernen Glitzeranzug, im hellen, kleinblumigen Sommerkleidchen. Alles immer auf die Musikfarbe gelegt. Die wechselt vom Mitsing-Song in treibendem Tempo zum gefühligen Filmsong, vom Grease-Musical-Ausflug zum Akustik-Teil, von James Bond zur Ballade. Alles kann Helene Fischer. Alles klingt nach Helene Fischer, auch wenn „Vergeben, vergessen und wieder vertrau´n" erst mal an die Euryhthmics („Here Comes The Rain Again") erinnert. Aber das musste wohl sein. Die Tänzer hatten ja Regenschirme dabei.

Lesen Sie den vollständigen Bericht in der Montagsausgabe der Leipziger Volkszeitung vom 24. September 2012 oder in Ihrem E-Paper.

Norbert Wehrstedt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr