Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Herbert Grönemeyer begeistert in Dresden 25.000 Fans

Stadion-Konzert Herbert Grönemeyer begeistert in Dresden 25.000 Fans

Herbert Grönemeyer in Dresden: 25.000 Fans erlebten den Bochumer am Montagabend im Dresdner Stadion.

Herbert Grönemeyer begeistert in Dresden 25.000 Fans.

Quelle: Flechtner

Dresden. Petrus hatte Nachsehen mit Dresden - vielleicht ist es auch einfach zu schön, wenn man von Herbert Grönemeyer und knapp 25.000 Choristen um "Ein Stück vom Himmel" angefleht wird. Sturmtief "Elvira" machte jedenfalls einen Bogen um die Stadt, so dass der 60-jährige Barde gemeinsam mit seiner achtköpfigen Band dem Dresdner Stadion gut drei unwetterfreie Stunden lang einheizen konnte.

Herbert Grönemeyer in Dresden.

Zur Bildergalerie

Wie man es von ihm nicht anders kennt, kokettierte der ewige "Bochum"-er live mit seinen begrenzten tänzerischen Fähigkeiten sowie den eigenen Textschwächen, wofür ihm nur noch mehr Sympathien zuflogen. Der unverwüstlich über die Bühne hüpfende Star des Abends spielte sich durch sein gesammeltes Hit-Archiv von "Männer" bis "Morgen", bellte den "Vollmond" an und verbreitete mit gleich zwei Fußball-Hymnen schon etwas EM-Vorfreude.

Dabei verabreichte Grönemeyer seinen Dresdnern in homöopathischen Dosen auch ein paar unmissverständliche Aufrufe zur Toleranz und Neugier auf die, die unsere Hilfe brauchen - wenn sich die Dresdner ein wenig von dem guten Geist, mit dem sie in die den Flüchtlingen gewidmeten Grönemeyer-Balladen "Roter Mond" und "Feuerlicht" einstimmten, in die kommenden Monate herüberretten, fragt man sich vielleicht demnächst nicht mehr allmontaglich in Dresden (und im Rest des Landes): "Was soll das?"

Wieland Schwanebeck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2016/2017 im Schauspiel Leipzig mehr

  • Dreamhack Leipzig

    Auf der Dremhack 2017 treten die besten Computerspieler gegeneinander an. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Leipzig gilt als der Geburtsort der modernen Psychologie. Wie früher und heute im Geist geforscht wurde ist vom 14. September bis zum 16. Dezember 2016 in der Ausstellung "Psychologie in Leipzig - Geburt einer Wissenschaft" zu sehen. Besucher können sowohl Beobachter als auch Versuchsperson sein. Unsere Schau des Monats November! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr