Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hier spricht man Bühnenenglisch: Debüt des "English Theatre Leipzig" im Neuen Schauspiel

Hier spricht man Bühnenenglisch: Debüt des "English Theatre Leipzig" im Neuen Schauspiel

"Mein Leben spielt jetzt hier", sagt Tom Bailey. Vor 41 Jahren in der Nähe von Manchester geboren, wohnt er seit sieben Jahren in Leipzig, hat eine deutsche Frau und Kinder hier.

Voriger Artikel
Musikverlag Edition Peters hat Stammsitz seit Dienstag wieder in Leipzig
Nächster Artikel
Athletisch, archaisch, atemberaubend: Trommler aus Japan "Yamato" gastieren in Leipziger Oper

Probenspaß: Robert Günschmann, Justin Sands, Regisseur Tom Bailey und Seremiah Crouch (von links).

Quelle: André Kempner

Höchste Zeit, in der neuen Heimat auch die Leidenschaft fürs Theater zu befriedigen.

Also gibt Baileys frisch gegründetes Ensemble "English Theatre Leipzig" am Donnerstag im Neuen Schauspiel das Bühnendebüt mit einem Stück, an dem den Regisseur vor allem die Eindringlichkeit fasziniert. Der irische Dramatiker Frank McGuinness erzählt in "Someone Who'll Watch Over Me", dessen Uraufführung 1992 in London war, von der Geiselhaft zufälliger westlicher Gefangener Ende der 80er Jahre im Libanon.

Obwohl das Thema naheliegende Anknüpfungspunkt in die unmittelbare Gegenwart liefert, interessiert Bailey weniger die politische Qualität der Vorlage. "Wir erforschen auf der Bühne nicht weniger als, was es ausmacht, ein Mensch zu sein", sagt er. "Wie schafft man es, in einer solchen Extremsituation nicht verrückt zu werden?"

Als freiberuflicher Theaterregisseur hat Bailey in den 90ern vor allem in Birmingham von sich reden gemacht. Zudem war er mit verschiedenen Gruppen in Großbritannien auf Tour. In Leipzig verdient er sein Geld als Sozialpädagoge, mit einer Arbeit, bei der seine Bühnenerfahrung häufig gefragt ist. Es reize ihn aber, neben dem sozialpädagogischen Potenzial des Theatermachens auch dessen künstlerische Seite wieder stärker zu fokussieren. "Und ich glaube, in Leipzig besteht der Bedarf für Theater in englischer Sprache. Hier lebt eine große Community an Muttersprachlern", ganz abgesehen von den Studenten der einschlägigen Fächer.

Das Noch Besser Leben beherbergt bereits eine Stand-up-Comedy-Reihe in Englisch, in einigen Kneipen wird englisch gequizzt. Leipzig sei eine "internationale Stadt mit viel Potenzial", in der bislang aber nur auf studentischen Bühnen englisch geschauspielert werde. Zugleich existierten hier trotz allen Hypes noch immer die Freiräume, so ein Vorhaben bei vergleichsweise geringen Kosten - also ohne persönliches Risiko - auszuprobieren. "Es wäre ein Traum, das Ganze eines Tages zum Hauptberuf zu machen", sagt Bailey. Aber noch handle es sich um ein Experiment. "Nice and slowly" will er das Projekt aufbauen, "ein Publikum erspielen, vielleicht auch Kindertheater anbieten", erklärt er.

Für sein Leipzig-Debüt als Regisseur hat er drei Schauspieler gefunden, die versinnbildlichen, wie sich dieses Publikum bald zusammensetzen könnte. In "Someone Who'll Watch Over Me" teilen sich ein Amerikaner, ein Brite und ein Deutscher die Bühne.

"Someone Who'll Watch Over Me", Premiere Donnerstag, 20 Uhr, zudem Freitag, 20 Uhr, Neues Schauspiel (Lützner Straße 29), 10/8 Euro

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 02.07.2014
Mathias Wöbking

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr