Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Impericon-Festival in Leipzig: 5000 Fans feiern sich auf der Agra in Ekstase

Impericon-Festival in Leipzig: 5000 Fans feiern sich auf der Agra in Ekstase

Ein Leipziger Textilhänder lädt zur Party und tausende Jungmetaller rangeln im Internet, um an eines der Tickets zu kommen. Am Sonnabend durften schließlich 5000 Glückliche bei der dritten Auflage des Impericon-Festivals dabei sein – an einem infernalischen Tag auf der Agra mit 17 Bands in 14 Stunden, die die metallischen Genres Metal-, Death- und Hardcore bedienen.

Voriger Artikel
"Mythos Wagner": Ausstellung in Leipzig zeigt Einfluss auf die bildende Kunst
Nächster Artikel
Die heitere Inszenierung der Apokalypse: 5000 Fans beim Impericon-Festival

Impericon-Festival: Breakdown Of Sanity, Basser César Gonin taucht ab.

Quelle: Susanne Richter

Leipzig. Kurz nach dem Mittagessen ist Mätze Schlegel zum ersten Mal perplex. „Das gibt‘s echt nur im Osten. Nicht im Westen, und bei uns schon gar nicht“, wundert sich der Sänger der österreichischen Metalcore-Institution The Sorrow über das Spektakel, das zur besten Schlafenszeit vor der Bühne herrscht. Das Impericon-Festival ist gerade einmal drei Stunden alt – und Mätze teilt die vibrierende Menge zur ersten Wall of Death des marodierenden Tages, als sei er der Messias und stehe am See Genezarteh.

Es fehlte nur noch, dass der Almen-Mensch über das Wasser läuft. Aber das würde dann doch den Rahmen sprengen. Und irgendwie auch nicht zu dieser heiteren Inszenierung der Apokalypse passen, die Außenstehende als schlichten Krach bezeichnen würden.

Die junge Metal-Generation: Spaß und politische Statements

Es sind die Helden einer Generation, die sich von den Gagas und Biebers dieser Welt emanzipiert hat. Deren Haut ist oft vollflächig bemalt und wird somit zu einem ein bunten epidermischen Statement. Die T-Shirts und Jacken setzen diese motivischen Versprechen fort: Gegen Rassismus und Faschismus, gegen Tierversuche, für eine gerechte Welt. Es ist eine Jugendkultur, die sich zwar dem Spaß verschrieben hat, in einer angenehmen Gleichzeitigkeit aber auch politisch ist. Die Heroen dieser Szene hören auf Namen wie Heaven Shall Burn, Emmure, Callejon, First Blood, Breakdown of Sanity oder Stick To Your Guns. Um nur sechs der 17 Bands zu nennen, die sich in dem grauen Betonklotz namens Agra-Halle 1 in die Gehirnwindungen grunzen und schreien.

phpywrc7120130421171319.jpg

Impericon-Festival Leipzig: Schrei um dein Leben: Sam Carter, Architects

Quelle: Susanne Richter

Dabei stört es wenig, dass das Festival eigentlich eine riesige Werbeveranstaltung ist. Impericon, vor neun Jahren in Leipzig als Zwei-Mann-Firma gegründet, ist mittlerweile ein Merchandise-Riese, ein stilistischer Meinungsmacher und größter Ausstatter eben jener frischen Metal-Generation. Das Festival, dem der Online-Händler seinen Namen gab und bei dem ausschließlich Formationen lärmen, die bei ihm unter Vertrag stehen, ist bereits mit seiner erst dritten Auflage zu einer festen Institution im europäischen Core-Breich herangewachsen.

Oder, wie es Marcus Bischoff von Heaven Shall Burn sagt, die am Sonnabend deutlich nach dem Sandmann den Headliner geben: „Es ist Wahnsinn, was ihr hier veranstaltet. Wo nehmt ihr nur diese Energie her?“ Dann teilt auch er die Menge mit einer ausladenden Geste, um sie vier Takte später aufeinander losrennen zu lassen. Es ist die letzte Wall of Death eines großen Tages. Der eben nicht nur aus Krach bestand.

Andreas Debski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Eine Papierfabrik stellt sich vor: "Edle Papiere aus Gmund" im Druckkunstmuseum Leipzig. Zur Schau des Monats! mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr