Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
"Johnny Depp" und "Ben Stiller" lesen in Leipzig Texte, die die Besucher mitbringen

"Johnny Depp" und "Ben Stiller" lesen in Leipzig Texte, die die Besucher mitbringen

Nach dem Erfolg der ersten Lehmanns Lesenacht kommen Oliver Rohrbeck (deutsche Synchronstimme von Ben Stiller) und David Nathan (deutsche Synchronstimme von Johnny Depp) wieder zum Vorlesen in die Messestadt.

Die deutschen Stimmen von Ben Stiller (Oliver Rohrbeck, rechts) und Johnny Depp (David Nathan, links) lesen am 29. April in Lehmanns Buchhandlung.

Quelle: PR

Leipzig. Am 25. August 20.15 Uhr ist das Publikum, gefragt, denn vorgelesen wird (fast) alles, was die Besucher den beiden Profi-Sprechern an Texten mitbringen.

Oliver Rohrbeck (u.a. dt. Stimme von Ben Stiller) und David Nathan (u.a. dt. Stimme von Johnny Depp) lesen ab 20.15 Uhr Text, die die Besucher aus ihren Taschen holen. Einzige Voraussetzung: Die Lesezeit dafür darf jeweils nicht länger sein als 15 Minuten.

Also, seien Sie kreativ und packen Sie Ihr Tagebuch ein, die Betriebsanleitung von Ihrem Milchschäumer oder die klassische Liebesszene von Romeo und Julia, Ihren aktuellen Lieblingsroman, ein Backrezept, ein Gedicht, ein Medikamentenbeipackzettel oder oder oder... .

Der 1965 in Berlin geborene Oliver Rohrbeck sammelte schon als Kind erste Fernseh- und Schauspielerfahrungen bei der Sesamstrasse. Später spielte er gemeinsam mit Bernhardt Minetti und Curd Bois am Schiller-Theater in Berlin. Nach zahlreichen Fernseh- und Theaterrollen besuchte er mit 18 Jahren die Schauspielschule von Prof. Erika Dannhoff und spielte nach seinem Abschluss mehrere Jahre in Berlin in Stücken von Franz Xaver Kroetz, Athol Fugard oder Jean Genet. Seit seiner Kindheit ist er als Synchronsprecher tätig und sprach etwa Hauptrollen in Filmen wie "Pinochio", "Outsiders", "E.T. oder Wayne’s World". Regelmäßig leiht er Ben Stiller seine Stimme. Einer großen Hörerschaft ist er durch die Hörspielreihe "Die Drei ???" bekannt, die sich bis heute in Deutschland über 30 Millionen Mal verkauft hat. In den Detektivgeschichten spricht er die Hauptfigur Justus Jonas.

David Nathan spricht Johnny Depp, Christian Bale oder Leonardo DiCaprio, denn seine Stimme hat viele Klangfarben. Auch Nathan arbeitet seit seiner Kindheit als Synchron- und Rundfunksprecher verschiedener Produktionen. Mittlerweile ist er selber auch als Autor und als Regisseur für Hörproduktionen tätig.

hog

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2016/2017 im Schauspiel Leipzig mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Die deutsche Kleingärtnerbewegung hat eine über 200-jährige wechselvolle Geschichte, die im Deutschen Kleingärtnermuseum weltweit einzigartig dokumentiert ist. Zur Schau des Monats! mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr