Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Julius Fischer von Katze gebissen: Leipziger Band muss Konzerte absagen

The Fuck Hornisschen Orchestra Julius Fischer von Katze gebissen: Leipziger Band muss Konzerte absagen

Der Arm ist in einen Verband eingepackt, die Hand „melonengroß“ geschwollen: Der Leipziger Sänger und Gitarrist Julius Fischer muss mit seiner Band „The Fuck Hornisschen Orchestra“ drei Konzerte absagen. Er wurde von seiner Katze gebissen.

Julius Fischer (rechts) und Christian Meyer vom „The Fuck Hornisschen Orchestra“ bei einem Auftritt in Leipzig.

Quelle: Kempner

Leipzig. Skurrile Konzertabsage: Weil Julius Fischer (bekannt aus der MDR-Sendung „Comedy mit Karsten“) von seiner Katze gebissen wurde, muss er mit seiner Band drei Auftritte verschieben. Die Konzerte zum Tourauftakt von „The Fuck Hornisschen Orchestra“ in Hannover, Düsseldorf und Essen werden von dieser Woche ins Frühjahr verlegt, schreibt die Band bei Facebook.

Dazu postet der Leipziger Sänger, Gitarrist und Slam-Poet ein Beweisfoto. Fischers rechter Arm ist darauf in einen dicken Verband eingepackt. Seine Hand sei „melonengroß geschwollen“, so dass der 31-Jährige nicht Gitarre spielen könne, heißt es.

Der Leipziger Auftritt am Sonntag soll aber wie geplant stattfinden. Dann wollen Fischer und sein Kollege Christian Meyer im Täubchenthal ihr neues Album „Palmen“ präsentieren. Ein Freund soll als Ersatzmusiker einspringen, er studiert momentan die neuen Songs ein. „Am Sonntag spielen wir mit einem (echten) Gitarristen“, flachst die Band auf Facebook.

In den Kommentaren muss das für seine derben Scherze bekannte Komik-Duo einigen Spott ertragen. „Ausreden eines Onanisten!“ behauptet ein User. „Kann nicht die Katze Gitarre spielen?“, fragt ein anderer. Und Uli Minati meint: „Ein einfaches ’Kein Bock’ hätte sicher auch gereicht.“

Von nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2016/2017 im Schauspiel Leipzig mehr

  • Dreamhack Leipzig

    Auf der Dremhack 2017 treten die besten Computerspieler gegeneinander an. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Leipzig gilt als der Geburtsort der modernen Psychologie. Wie früher und heute im Geist geforscht wurde ist vom 14. September bis zum 16. Dezember 2016 in der Ausstellung "Psychologie in Leipzig - Geburt einer Wissenschaft" zu sehen. Besucher können sowohl Beobachter als auch Versuchsperson sein. Unsere Schau des Monats November! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr