Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kabarettist Olaf Schubert bespielt die Bühne der Dresdner Semperoper

Im glitzernden Rauten-Pullunder Kabarettist Olaf Schubert bespielt die Bühne der Dresdner Semperoper

Kabarettist und Comedian Olaf Schubert hat es auf die Bühne der Semperoper geschafft. Als musikalischer Welterklärer erschien er am Montag standesgemäß in einem glitzernden Rauten-Pullunder. Das Publikum war begeistert und zollte allen Akteuren viel Beifall.

Olaf Schubert auf der Bühne der Dresdner Semperoper

Quelle: Dietrich Flechtner

Dresden. Kabarettist und Comedian Olaf Schubert hat es auf die Bühne der Semperoper geschafft. Als musikalischer Welterklärer erschien er am Montag standesgemäß in einem glitzernden Rauten-Pullunder - Schuberts Markenzeichen in vielen TV-Sendungen und Live-Programmen. Dass er sich unverblümt als Urenkel von Franz Schubert ausgab, gehörte zu den Gags der Show, die der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) am kommenden Sonntag (17. Juli) um 22 Uhr unter dem Titel «Olaf Schubert und die ziemlich große Oper» ausstrahlen wird. Der Entertainer selbst wirkte als Schlagzeuger und Sänger mit und trat dabei auch in einer modernen Fassung von Mozarts «Zauberflöte» in Erscheinung.

Für den ersten Auftritt im Opernhaus seiner Heimatstadt hatte sich Schubert neben seinen Bandmitgliedern das MDR-Sinfonieorchester unter Leitung von Dominik Beykirch, den Bergsteigerchor Kurt Schlosser, das Frauenquartett Salut Salon, die Sopranistin Ingeborg Schöpf und den Tubisten Martin Hofmeir eingeladen. Während Schubert zunächst mit viel Wortwitz Zeitgeschichte abhandelte und dabei auch die islam- und fremdenfeindliche Pegida-Bewegung aufs Korn nahm, führte er später als Moderator durchs Programm und handelte dabei so nebenbei auch die gesamte Musikgeschichte ab. Das Publikum war begeistert und zollte allen Akteuren viel Beifall.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2016/2017 im Schauspiel Leipzig mehr

  • Dreamhack Leipzig

    Auf der Dremhack 2017 treten die besten Computerspieler gegeneinander an. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Leipzig gilt als der Geburtsort der modernen Psychologie. Wie früher und heute im Geist geforscht wurde ist vom 14. September bis zum 16. Dezember 2016 in der Ausstellung "Psychologie in Leipzig - Geburt einer Wissenschaft" zu sehen. Besucher können sowohl Beobachter als auch Versuchsperson sein. Unsere Schau des Monats November! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr