Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kinder- und Jugendtheater treffen sich in Leipzig

Kinder- und Jugendtheater treffen sich in Leipzig

Trotz finanzieller Rückschläge in Leipzig haben die 17. Werkstatt-Tage der Kinder- und Jugendtheater begonnen. "Von einem Schmalspurprogramm kann keine Rede sein", sagte der Intendant des Theaters der Jungen Welt, Jürgen Zielinski.

Leipzig. Der Bühne als Veranstalter waren im Vorfeld Fördermittel in Höhe von 80.000 Euro weggebrochen. Die geplanten Inszenierungen  von "Superhero" des Jungen Schauspiels Hannover und das Stück "Die Bremer Stadtmusikanten" von Showcase Beat Le Mot und dem Theater an der Parkaue (Berlin) mussten aufgrund dessen vom Spielplan gestrichen werden. Außerdem wurde das um eineinhalb Tage verkürzt. Bis zum 1. Oktober sind unter dem Motto „Bilderwelten – Weltenbilder“ ausgewählte Produktionen von Theatern im In- und Ausland zu sehen, die sich auf das junge Publikum spezialisiert haben.

Wie es in einer Vorankündigung heißt, möchten die Werkstatt-Tage herausfinden, wie sich das "Theater – insbesondere das Kinder- und Jugendtheater – als wandelbares Medium" in einer Welt, die aus Bildern und Inszenierungen bestehe, positioniert. Weiterhin wolle man "Orientierungshilfe in der Bilderflut" bieten.

Die Eröffnung findet am 28. September um 19.20 Uhr ich Theater der Jungen Welt statt. Im Anschluss zeigt das Haus das erste Stück der 17. Werkstatt-Tage: Darja Stockers "Nachtblind". Als Spezial gibt es danach noch eine Daumenkinographie von Volker Gerling  (Beginn 22.30).

Die zweite Ausgabe des "Boxenstopp"‐Autorenprojektes gehört ebenso zum Rahmenprogramm. Dabei werden drei neue Stücke wie "Ich glaube was was du nicht glaubst" - eine Co-Produktion des Vorstadttheaters Basel und des Junge Schauspielhaus Zürich - als "Work in progress" präsentiert und diskutiert (29. September, 14 Uhr).

Die komplette Programmübersicht kann hier nachgelesen weden.

dpa / hog

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr