Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kreuzchor ohne Nachwuchssorgen und mit Asien-Tour

Kreuzchor ohne Nachwuchssorgen und mit Asien-Tour

Der mehr als 700 Jahre alte Dresdner Kreuzchor hat derzeit keine Nachwuchssorgen. Kreuzkantor Roderich Kreile wollte am Freitag bei der Vorstellung der neuen Saison nicht ins allgemeine Lamento nach einem Mangel an jungen Chorsängern einstimmen.

Dresden. „Ich kann sehr optimistisch in die Zukunft sehen“, sagte Kreile. Dem Kreuzchor gehören in dieser Spielzeit 149 Kruzianer an, weitere 22 Knaben lernen in der Vorbereitungsklasse (Klassenstufe 3). 24 Jungen wurden als neue Kruzianer in Klasse 4 aufgenommen. Neben vielen Auftritten in Vespern, bei Gottesdiensten und Konzerten in Dresden geht der Chor auch wieder auf Tour. Bei einem Asien-Gastspiel im November folgt das Debüt in Taiwan, weitere Konzerte sind in Japan geplant.

Gleich zweimal treten die Kruzianer gemeinsam mit den Leipziger Thomanern - dem anderen berühmten Knabenchor aus Sachsen - auf. Ein Konzert zum Evangelischen Kirchentag in Dresden am 2. Juni 2011 wird am 17. Juni in Leipzig zum „Bachfest“ wiederholt. Ende dieses Monats singen die Dresdner beim Rheingau Musikfestival, danach im Berliner Dom. Im Oktober gibt es Konzerte in Düsseldorf, Köln und Stuttgart. Die Saison klingt im Juli 2011 gleichfalls mit einer Deutschland- Tournee aus. Insgesamt kommen pro Spielzeit etwa 145 000 Menschen zu Auftritten des Kreuzchores. Die Kreuzkirche in Dresden ist mit etwa 3600 Plätzen die größte evangelische Kirche Sachsens und zugleich das kirchenmusikalische Zentrum der Elbestadt.

Kreuzorganist Holger Gehring und Pfarrer Joachim Zirkler stellten am Freitag auch das übrige Programm des Gotteshauses vor. Neben Nachtmusiken und zahlreichen Konzerten zu kirchlichen Festtagen wird den Fans in diversen Reihen Orgelmusik geboten. Zirkler hofft darauf, dass das Geläut der Kreuzkirche zum Evangelischen Kirchentag wieder klingen kann - zumindest mit einigen Glocken. Derzeit sind schon mehr als 100 000 Euro an Spenden für die Sanierung des Glockenstuhls eingegangen. Es seit aber noch mehr Geld nötig, sagte Zirkler.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr