Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Künstler Arno Rink wird in Leipzig beigesetzt

Trauerfeier Künstler Arno Rink wird in Leipzig beigesetzt

Der verstorbene Maler Arno Rink wird am kommenden Mittwoch auf dem Leipziger Südfriedhof beigesetzt. Die Trauerfeier ist öffentlich.

Der Maler Arno Rink starb Anfang September.

Quelle: dpa

Leipzig. Der Anfang September verstorbene Maler und Zeichner Arno Rink wird am Mittwoch (14.00 Uhr) in Leipzig bestattet. Bei der öffentlichen Trauerfeier in der Hauptkapelle des Südfriedhofs können Angehörige, Freunde, Kollegen und Bewunderer von dem Künstler Abschied nehmen. Anschließend soll die Urne beigesetzt werden. Rink war am 5. September im Alter von 76 Jahren an Krebs gestorben.

Der gebürtige Thüringer gilt als Begründer der Neuen Leipziger Schule und war ein Lehrer des Malers Neo Rauch. Seit Anfang der 1960er Jahre lebte und arbeitete er in seiner Wahlheimat Leipzig.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr