Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kulturpalast in Dresden räumt aus: Stühle werden verkauft

Kulturpalast in Dresden räumt aus: Stühle werden verkauft

Alles muss raus aus dem Dresdner Kulturpalast . Am Freitag werden zwischen 14 und 22 Uhr nicht mehr gebrauchte Stühle aus dem großen Saal verkauft, teilte die Messe Dresden als Betreiber des Gebäudes mit.

Voriger Artikel
Dresdens Sixtina in aller Munde - Bisher 200.000 Besucher
Nächster Artikel
Leipziger demonstrieren gegen Pussy-Riot-Urteil - Punk-Konzert vor der russischen Botschaft

Alles muss raus aus dem Dresdner Kulturpalast . Am Freitag werden zwischen 14 und 22 Uhr nicht mehr gebrauchte Stühle aus dem großen Saal verkauft.

Quelle: Ulrich Löser

Dresden. Am Folgetag werden dann noch einmal Kleinteile aus den Büros und Werkstätten an den Mann gebracht. Alle Einnahmen sollen zu Gunsten gemeinnütziger Zwecke gespendet werden.

Die Stühle gibt es einzeln, in Zweier- oder Dreierkombinationen, teilten die Macher mit. Ein einzelner Sitz kostet zehn Euro, der Zweier-Stuhl 18 Euro, eine Dreier-Sitzgruppe gibt es für 25 Euro zu kaufen. Die Sitze sind jeweils auf einem Träger angebracht, komplett gepolstert und mit blau-grauem Stoff überzogen. Der Abverkauf erfolgt laut Mitteilung über eine Rampe auf der Rückseite des Gebäudes am Zugang Rosmaringasse.

Am Samstag wird dann zwischen 9 und 17 im Kulturpalast-Foyer noch einmal alles versteigert, was beim Ausräumen des Gebäudes übrig geblieben ist. Dabei gehe es vor allem um Kleinteile, Werkzeug oder Restmaterialien aus den Büros, Werkstätten und Betriebsräumen.

Die „Kulti“-Betreiber übergeben das Gebäude im September leer und besenrein an die Bauarbeiter. Die sollen dann bis 2015 das Gebäude komplett erneuern. Neben einem komplett neuen Konzertsaal ziehen Stadtbibliothek und Herkuleskeule in den Kulturpalast ein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr