Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kulturstiftung vergibt 40 Stipendien an sächsische Künstler

Kulturstiftung vergibt 40 Stipendien an sächsische Künstler

Die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen will 2011 wieder etwa 40 Stipendien vergeben: in den Bereichen Bildende Kunst, Darstellende Kunst und Musik, Film und Literatur für freiberuflich tätige Künstlerinnen und Künstler, die ihren Schaffensmittelpunkt oder Wohnsitz im Freistaat Sachsen haben.

Voriger Artikel
Das Robert-Schumann-Fest will für eine Wiedergeburt des Komponisten sorgen
Nächster Artikel
"Tatort"-Leipzig: Ermittler untersuchen Morde in der Altenpflege / Drehstart für neuen Fall

Die Baumwollspinnerei in Leipzig. Drei Stipendien werden hierher vergeben.

Quelle: André Kempner

Leipzig/Dresden. Wie die Kulturstiftung am Mittwoch mitteilte, werden als Stipendien vor Ort in den Bereichen Bildende Kunst und Literatur, drei Stipendien in der Baumwollspinnerei Leipzig und in der Denkmalschmiede Höfgen sowie fünf Stipendien im Bereich Literatur im Rahmen des Programms „Auswärtsspiel" in den Ländern Tschechien, Slowakei, Polen und Ungarn vergeben.Studierende des Deutschen Literaturinstituts der Universität Leipzig können sich für zwei Stipendien bewerben. Ausgeschrieben werden auch zwei Stipendien im Bereich Bildende Kunst innerhalb des International Studio and Curatorial Program in New York. Die Dauer eines Aufenthalts in New York beträgt sechs Monate. Weitere Stipendien werden als Arbeitsstipendien ohne Ortsbindung vergeben. Die Vergabe der Stipendien dient der Förderung hervorragender künstlerischer Einzelleistungen. Insbesondere soll die Arbeit an neuen Vorhaben ermöglicht werden. Voraussetzung für die Bewerbung ist ein konkretes Arbeitsvorhaben. Die Förderhöhe liegt je nach Art des Stipendiums zwischen 1.100 Euro und 1.500 Euro im Monat. Die Laufzeit beträgt zwischen sechs Wochen und maximal zwölf Monaten.

Antragsformulare und Erläuterungen zum Bewerbungsverfahren finden Sie auf der Website der Kulturstiftung unter . Bewerbungsschluss ist am 1. Juli 2010. 

r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr