Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kurt Masur erhält sächsischen Verdienstorden nachträglich - Tillich reist nach Leipzig

Kurt Masur erhält sächsischen Verdienstorden nachträglich - Tillich reist nach Leipzig

Der Dirigent Kurt Masur hat am Mittwoch in Leipzig nachträglich den Verdienstorden des Freistaates Sachsen erhalten. Ursprünglich sollte die Ehrung vor gut zwei Wochen in Dresden erfolgen.

Voriger Artikel
Serie: So war das damals - Der Waldstraßenschreck
Nächster Artikel
Leipziger Campusfest 2014 lockt mit Sport, Kultur und viel Musik in die Jahnallee

Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung, Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich, Kurt Masur und dessen Frau Tomoko Sakurai (v.l.) bei der Verleihung des sächsischen Verdienstordens an den Dirigenten.

Quelle: dpa

Leipzig. Allerdings konnte Masur krankheitsbedingt nicht anreisen. Der sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) fuhr am Mittwoch nun selbst nach Leipzig, um die Auszeichnung bei einem Festakt im  Mendelssohn-Haus zu übergeben.

„Mit Kurt Masur ehren wir eine Persönlichkeit, deren musikalisches und gesellschaftliches Engagement in aller Welt höchste Anerkennung gefunden hat“, sagte der Ministerpräsident. Tillich erinnerte in seiner Laudatio an die Wendezeit und speziell an den 9. Oktober 1989 in Leipzig: „Damals haben Sie Ihr großes Ansehen gemeinsam mit fünf anderen Leipzigern für einen Appell an die Menschen genutzt. Sie riefen alle Seiten dazu auf, Ruhe und Besonnenheit zu wahren. Die Montagsdemonstration sollte friedlich verlaufen.“ Masur habe so zur Beruhigung der Gemüter und der Lage beigetragen und dafür gesorgt, dass die Revolution friedlich war.

Verdienstvoll sei aber auch sein Engagement um das Werk von Felix Mendelssohn Bartholdy. Die von Masur 1991 mitbegründete Mendelssohn-Stiftung habe erfolgreich Spenden gesammelt und damit das Mendelssohn-Haus wieder in seinen ursprünglichen Zustand versetzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2016/2017 im Schauspiel Leipzig mehr

  • Dreamhack Leipzig

    Auf der Dremhack 2017 treten die besten Computerspieler gegeneinander an. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Leipzig gilt als der Geburtsort der modernen Psychologie. Wie früher und heute im Geist geforscht wurde ist vom 14. September bis zum 16. Dezember 2016 in der Ausstellung "Psychologie in Leipzig - Geburt einer Wissenschaft" zu sehen. Besucher können sowohl Beobachter als auch Versuchsperson sein. Unsere Schau des Monats November! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr