Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Bildermuseum erhält Förderung für Suche nach NS-Raubkunst

Provenienzforschung Leipziger Bildermuseum erhält Förderung für Suche nach NS-Raubkunst

Das Museum der bildenden Künste in Leipzig und 14 weitere Einrichtungen werden mit einer Förderung von 1,5 Millionen Euro bei der Suche nach NS-Raubkunst unterstützt. Zunehmend untersuchen auch kleinere Häuser und Einrichtungen ihre Bestände.

Auch in Archiven wird nach NS-Raubkunst gesucht (Archivfoto).
 

Quelle: LVZ

Magdeburg.  Mit weiteren 1,5 Millionen Euro werden Projekte in Deutschland bei der Suche nach NS-Raubkunst unterstützt. Das Geld für die 15 Einrichtungen kommt vom Deutschen Zentrum Kulturgutverluste in Magdeburg. Damit soll Museen, Bibliotheken, wissenschaftlichen Institutionen und Archiven bei der Provenienzforschung geholfen werden, wie das Zentrum am Montag mitteilte.

Gefördert werden unter anderem das Museum der bildenden Künste Leipzig, das Germanische Nationalmuseum Nürnberg, die Universitätsbibliothek Rostock, der Museumsverband in Mecklenburg-Vorpommern in Rostock und das Kulturhistorische Museum Görlitz.

„Die Anzahl der Anträge verdeutlicht, dass das Bewusstsein für die Erkundung der Herkunft von Kulturgütern ungebrochen ist“, sagte der Vorstand des Zentrums, Uwe Schneede. Zunehmend untersuchten auch kleinere Häuser und Einrichtungen abseits von Kunstmuseen ihre Bestände auf NS-Raubgut. Seit Beginn der Förderung der Provenienzforschung im Jahr 2008 haben damit laut Zentrum bisher 156 Institutionen insgesamt rund 17,5 Millionen Euro erhalten.

Von LVZ

  • Dreamhack Leipzig

    Auf der Dremhack 2017 treten die besten Computerspieler gegeneinander an. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Leipzig gilt als der Geburtsort der modernen Psychologie. Wie früher und heute im Geist geforscht wurde ist vom 14. September bis zum 16. Dezember 2016 in der Ausstellung "Psychologie in Leipzig - Geburt einer Wissenschaft" zu sehen. Besucher können sowohl Beobachter als auch Versuchsperson sein. Unsere Schau des Monats November! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr