Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Medienpreis an Filmemacher und Journalisten vergeben

Preisverleihung Leipziger Medienpreis an Filmemacher und Journalisten vergeben

Der Leipziger Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien geht in diesem Jahr an den iranischen Filmemacher Jafar Panahi und den türkischstämmigen Journalisten Nedim Sener. Die Auszeichnung wird jedes Jahr am Vorabend des Tages der Friedlichen Revolution verliehen.

Jafar Panahi darf offiziell nicht mehr arbeiten - die iranische Regierung hat gegen ihn ein jahrzehntelanges Berufsverbot verhängt.

Quelle: dpa

Leipzig. Der Leipziger Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien geht in diesem Jahr an den iranischen Filmemacher Jafar Panahi und den türkischstämmigen Journalisten Nedim Sener. Beide sind mit ihrem Wirken im Iran und der Türkei mit der Obrigkeit in Konflikt geraten und saßen im Gefängnis.

Der Preis ist mit 30.000 Euro dotiert. Er wird jedes Jahr am 8. Oktober - dem Vorabend des Tages der Friedlichen Revolution - in Leipzig verliehen. Panahi ist einer der bekanntesten iranischen Regisseure. Sein Film „Taxi Teheran“ wurde 2015 auf der Berlinale mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet. Wegen Kritik an der Regierung sei er 2010 zu sechs Jahren Haft und einem 20-jährigen Berufsverbot verurteilt worden, teilte die Leipziger Medienstiftung mit.

Der Journalist Sener gelte in der Türkei als Terrorist. Wegen des Vorwurfs der Verschwörung gegen Präsident Erdogan saß er mehr als ein Jahr in Haft.

Der Leipziger Medienpreis wird seit 2001 von der Medienstiftung der Sparkasse verliehen. Er würdigt das Engagement von Journalisten, Verlegern und Institutionen, die sich für die Freiheit der Medien einsetzen. Zu den früheren Preisträgern gehörten Anna Politkowskaja, Glenn Greenwald oder Seymour Hersh.

LVZ

Leipzig 51.339695 12.373075
Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Eine Papierfabrik stellt sich vor: "Edle Papiere aus Gmund" im Druckkunstmuseum Leipzig. Zur Schau des Monats! mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr