Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger-Schule-Vertreter Arno Rink wird 70 - Schauen in Leipzig und Frankfurt feiern dies

Leipziger-Schule-Vertreter Arno Rink wird 70 - Schauen in Leipzig und Frankfurt feiern dies

Er war einst Lehrer von Neo Rauch und ist seit fünf Jahren Malereiprofessor im Ruhestand. Arno Rink wird nun zum 70. Geburtstag mit zwei Ausstellungen und einem Buch geehrt.

Leipzig. Während die Kunsthalle der Sparkasse Leipzig einen Überblick über sein zeichnerisches Schaffen gibt, zeigt die Galerie Schwind in Frankfurt/Main Gemälde in einer Verkaufsausstellung.

Viele der Arbeiten sind erstmals öffentlich zu sehen. "Rink hatte bisher keine rege Ausstellungstätigkeit. Er wollte das nicht", so sein Galerist Karl Schwind. Zum 70. erscheint ein Bildband über Rinks Werk.

In der Leipziger Sparkasse sind vom 23. September bis zum 27. Dezember 60 Zeichnungen zu sehen. "Es ist eine Retrospektive mit Werken von den 70er und 80er Jahren bis heute", sagte Schwind. Viele der Zeichnungen seien großformatig. Unter den Exponaten sind Leihgaben von Sammlern, etwa aus England.

Zeichnungen in Leipzig, Gemälde in Frankfurt

Bis zum 4. Dezember präsentiert die Galerie Schwind in Frankfurt/Main rund 30 Gemälde. "Ob Gouache, Tusche, Bleistift oder Kreide – die überwiegend figurativen Darstellungen bestechen durch ihre enorme handwerkliche Präzision und künstlerische Reife", heißt es in der Ankündigung. In vielen Arbeiten habe sich Rink, verheiratet und Vater eines Sohnes und einer Tochter, mit dem Mythos Frau beschäftigt. Der in Leipzig lebende Künstler ist einer der prominenten Vertreter der figürlichen Malerei der "Leipziger Schule".

phpb50e054037201009151222.jpg

Leipzig. Er war einst Lehrer von Neo Rauch und ist seit fünf Jahren Malereiprofessor im Ruhestand. Arno Rink wird nun zum 70. Geburtstag mit zwei Ausstellungen und einem Buch geehrt. Während die Kunsthalle der Sparkasse Leipzig einen Überblick über sein zeichnerisches Schaffen gibt, zeigt die Galerie Schwind in Frankfurt/Main Gemälde in einer Verkaufsausstellung.

Zur Bildergalerie

Auch sein 20 Jahre jüngerer Schüler Neo Rauch war kürzlich mit einer Doppelschau in beiden Teilen Deutschlands gewürdigt worden. In Leipzig hatte das Museum der bildenden Künste ihm große Ausstellungsflächen gewidmet. Auf die Frage, warum dort nun nicht auch die Werke von Rauchs Lehrer gezeigt werden, sagte Schwind: "Der Museumsdirektor wollte das nicht. Und Rink auch nicht."

Die Leipziger Schau ist in der Kunsthalle der Sparkasse in der Otto-Schill-Straße 4 a zu sehen (23. September bis 27. Dezember). Öffnungszeiten: Dienstag, Donnerstag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr sowie Mittwoch 12 bis 20 Uhr.

Die zweite Rink-Ausstellung findet in der Galerie Schwind, Fahrgasse 8 in Frankfurt/Main vom 24. September bis 4. Dezember statt. Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag 13 bis 18 Uhr und Samstag 11 bis 14 Uhr

dpa / hog

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2016/2017 im Schauspiel Leipzig mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Die deutsche Kleingärtnerbewegung hat eine über 200-jährige wechselvolle Geschichte, die im Deutschen Kleingärtnermuseum weltweit einzigartig dokumentiert ist. Zur Schau des Monats! mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr