Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Sommerfasching geht in die zweite Runde - Flashmob in der Petersstraße

Leipziger Sommerfasching geht in die zweite Runde - Flashmob in der Petersstraße

Die fünfte Jahreszeit ist eigentlich vorbei, doch die studentischen Elferräte der Leipziger Hochschulen juckt das überhaupt nicht. Am 22. Juli laden sie wieder zum Sommerfasching in der Kulturfabrik "Werk II" am Connewitzer Kreuz - diesmal unter dem Motto "School's out for Summer".

Voriger Artikel
Spenden durch "Crowdfunding": Leipziger Club Horns Erben finanziert neue Fassade online
Nächster Artikel
Kraftvolle Glanzlichter: Ausstellung der Kunst-Absolventen startet in HGB und Spinnerei

Mit einem Flashmob in der Petersstraße haben die studentischen Elferräte am 19.07.2011 auf den Sommerfasching aufmerksam gemacht.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Nach der erfolgreichen Premiere 2010 rechnen die Veranstalter in diesem Jahr mit etwa 1000 Gästen.

Organisiert wird die bunte Kostümparty von acht der neun studentischen Faschingsvereine Leipzigs. Sieben davon setzen sich aus Studierenden verschiedener Fakultäten der Universität zusammen, einen Elferrat stellt die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK), ein Elferrat besteht aus Mitgliedern der Sorabija Lipsk – einem Verein Leipziger Studenten zur Pflege der sorbische Sprache und Bräuche.

phpac01a15c4c201107191807.jpg

Leipzig. Die fünfte Jahreszeit ist eigentlich vorbei, doch die studentischen Elferräte der Leipziger Hochschulen juckt das überhaupt nicht. Am 22. Juli laden sie wieder zum Sommerfasching in der Kulturfabrik "Werk II" am Connewitzer Kreuz. Um schon mal in die richtige Stimmung zu kommen, haben sich die Faschingsbegeisterten am Dienstag zu einem Flashmob in der Petersstraße zusammengefunden.

Zur Bildergalerie

Bereits 1953 gründeten Studenten der Leipziger Bauhochschule den ersten Elferrat – genannt Ba-Hu (für Bau-Humor), 1955 folgten die Mediziner der Universität und 1958 die Sportstudenten der Deutschen Hochschule für Körperkultur (DHfK). Später stießen die Chemiestudenten, die Tier- und Veterinärmediziner, die Biologen, die Physiker und Geowissenschaftler sowie die Sorben hinzu. Als (vorerst) letzter wurde 2003 der Elferrat der Wirtschaftswissenschaften gegründet.

In der DDR war der regulär im Winter begangene Studentenfasching vor allem aufgrund seiner versteckten Kritik am sozialistischen System beliebt. Noch heute gibt es diese Art von Tradition. „Die Elferräte sammeln über das Jahr Ideen für Sketche, die politische Themen satirisch aufgreifen oder große Firmen auf die Schippe nehmen“, erklärt Dorian Nothaaß, Physik-Student an der Uni und Mitorganisator des Sommerfaschings. Mit dem traditionellen Karneval hat der Studentenfasching aber nicht viel gemein: es gibt weder ein Funkenmariechen noch Blaskapellen, sondern ein großes Fest mit umfangreichem Programm.

Die Idee zum Sommerfasching kam vor zwei Jahren, damit alle Elferräte eine gemeinsame große Narrenfete organisieren können. Im Winter sei dazu keine Zeit, weil dann jeder Elferrat mindestens einen eigenen Fasching veranstaltet. Einlass zum Sommerfasching am 22. Juli ist ab 20 Uhr, eine Stunde später beginnt das Programm. Anschließend wird bis in die Morgenstunden gefeiert.

phphfNFce20110715142542.jpg

Sommerfasching im Werk II.

Quelle: Dirk Knofe

Um schon mal in die richtige Stimmung zu kommen, haben sich die Faschingsbegeisterten am Dienstagnachmittag zu einem Flashmob in der Petersstraße zusammengefunden. Eingeladen war jeder, der ein Beachoutfit trug. Als Highlight tanzten alle gemeinsam zum allseits bekannten Sommerhit "Macarena".

Stefanie Dietz / Stefan Banitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2016/2017 im Schauspiel Leipzig mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Die deutsche Kleingärtnerbewegung hat eine über 200-jährige wechselvolle Geschichte, die im Deutschen Kleingärtnermuseum weltweit einzigartig dokumentiert ist. Zur Schau des Monats! mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr