Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipzigs junges TV-Talent: "Ich habe mir selbst die Daumen gedrückt"

Leipzigs junges TV-Talent: "Ich habe mir selbst die Daumen gedrückt"

Bei "Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell" im Ersten haben rund 4,8 Millionen deutsche Fern-Seher am Samstagabend miterlebt, wie der 13-jährige Mimo Valentin Seedler aus Plagwitz seinem erwachsenen Herausforderer aus Detmold im Zuschauerduell der TV-Show nicht den Hauch einer Chance ließ.

Voriger Artikel
Rund 40.000 Besucher sahen Schuh-Ausstellung im Leipziger Grassi-Museum
Nächster Artikel
Ziemlich gemütlich: Richard Wagners "Das Liebesverbot" feiert Premiere in der Oper Leipzig

Mimo Valentin Seedler auf der Gläser-Piste

Quelle: Birgit Strokosz

Leipzig. Der junge Leipziger steuerte sein Einrad innerhalb von einer Minute viermal über eine zehn Meter lange Strecke umgedrehter Weingläser, Kontrahent Jens Heuwinkel nicht einmal.

Nahezu jede freie Minute verbringt Mimo auf dem Einrad. Vermutlich wurde ihm das Vehikel mit in die Wiege gelegt. Ein Video auf YouTube zeugt vom schier unglaublichen Talent des Unicycling-Weltmeisters in der Altersklasse 0 bis 12 Jahre. Die Balance auf dem wackligen Gefährt zu halten, das schaffen viele. Aber so wie Mimo - Künstlername Mimo Valentino - mit dem Einrad auf Parkbänke zu springen oder über schmale Brückengelände zu kurbeln, das dürfte den Wenigsten gelingen.

Die Fahrt über eine Reihe auf den Kopf gestellter Gläser bereitet dem Blondschopf gleichfalls wenig Mühe. Nicht beim Training auf dem heimischen Spinnereigelände, nicht im Berliner Fernsehstudio, wo die ARD-Show am Sonntag voriger Woche aufgezeichnet worden war. Moderator Kai Pflaume, der 1968 im zarten Alter von einem Jahr mit den Eltern an die Pleiße übersiedelte, wusste es schon vor dem unglaublichen Duell gegen Einradlehrer Jens Heuwinkel: "Mimo macht's. Er kommt aus Leipzig und wir alle wissen ja, zu was Leipziger Männer im Stande sind." Auch die vier Promi-Gäste im Studio setzten auf den Teenager. Skirennfahrer Felix Neureuther, einer von ihnen, formulierte es besonders drastisch: "Jens könnte Mimos Opa sein."

Der Großvater sah dann tatsächlich ziemlich alt aus. Während der Junge viermal über die gläserne Zehn-Meter-Bahn zischte, stieg der 48-jährige Heuwinkel bei jedem neuen Anlauf bereits nach zwei, drei Metern ab. Was zur Folge hatte, dass die sieben an der Sendung beteiligten Kids jeweils 1000 Euro für die Kassen ihrer Klassen mit nach Hause nahmen. In Mimos Fall freut sich die Achte der Nachbarschaftsschule.

"Ich habe mir selbst die Daumen gedrückt" - so beschrieb der Held gestern Morgen den vorangegangenen Fernsehabend in Familie. Und musste lachen. Er sei schon am Produktionstag absolut siegessicher gewesen. "Ich habe den Mann zwar erst während der Sendung kennengelernt, aber der kurze Film über ihn, den sie vor unserem Einsatz eingespielt haben, hat gezeigt, dass er nicht so gut ist wie ich", erzählte Mimo. So spricht ein Champion.

Mimo Valentin Seedler auf YouTube.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 30.09.2013

Dominic Welters

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr