Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Liebe, Lügen und 22 Abba-Klassiker: Musicalhit "Mamma Mia!" gastiert in Leipzig

Liebe, Lügen und 22 Abba-Klassiker: Musicalhit "Mamma Mia!" gastiert in Leipzig

Über 40 Millionen Menschen in aller Welt hat das Abba-Musical "Mamma Mia!" seit seiner Londoner Premiere vor zehn Jahren schon begeistert. Und die Kinoadaption mit Meryl Streep in der Hauptrolle verzauberte 2008 noch einmal mehrere Millionen Zuschauer.

Voriger Artikel
„Das ganze Fernsehen ist Beschiss“: Oliver Kalkofes Theatershow in Hamburg gefeiert
Nächster Artikel
Ausstellungsprojekt in der GfZK widmet sich der Oase Kleingarten

Bereits 2005 begeisterte die englische Originalversion des Abba-Musicals "Mamma Mia!" in Leipzig.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. In der englischen Originalversion macht das Bühnenstück jetzt zum zweiten Mal in Leipzig Station.

Vom 10. bis 12. September verbindet die unkonventionelle musikalische Komödie über Liebe, Familie, Freund- und Vaterschaft in der Arena wieder 22 magische Abba-Klassiker zu einem einzigartigen Pop-Reigen. Die mitreißende Mischung überzeugte schon 2005 die Leipziger und wird auch jetzt in neuer Besetzung wieder ihre Fans finden.

Karten für die Leipziger „Mamma Mia!!-Aufführungen gibt es an allen bekannten Vorverkaufstellen, in der Geschäftsstelle der Leipziger Volkszeitung im Peterssteinweg 14 sowie im LVZ-Stadtbüro in der Nikolaistraße 42

Die schwedische Popgruppe Abba gehört neben den Beatles zu den erfolgreichsten Bands aller Zeiten. Seit ihrem Sieg beim Eurovisionswettbewerb mit „Waterloo“ im Jahre 1974 dominierten Agneta Fältskog, Björn Ulvaeus, Benny Andersson und Anni-Frida Lyngsta fast ein Jahrzehnt die internationalen Charts. Hits, wie „Take A Chance On Me“, „The Winner Takes It All“, „Dancing Queen“, „Chiquitita“, „I Have A Dream“, „Super Trouper“, „Thank You For The Music“ oder „Mamma Mia!“ sind Klassiker der Musikgeschichte. Insgesamt 370 Millionen verkaufte Alben dokumentieren die Ausnahmestellung der Schweden. 1982 trennten sich Abba, doch die weltweiten Rufe nach einer Reunion sind bis heute nicht leiser geworden.

ar/r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr