Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Me and Oceans bei der Wahl zur Leipziger Band des Jahres 2011

Me and Oceans bei der Wahl zur Leipziger Band des Jahres 2011

War Rock’n’Roll je wilder? Fabian Schuetze von Me And Oceans ist mit seinen Bandkollegen Tiger, Kuh und Bambi auf einer Fähre über den Bodensee gefahren. Nicht umsonst spricht man in Süddeutschland vom schwäbischen Meer.

Voriger Artikel
Scooter zur Autogrammstunde in Dresden - nächstes Konzert im März in Leipzig
Nächster Artikel
Fragebogen: Me and Oceans

Auf dem Weg zum Großen Preis: Me and Oceans tritt bei dem Wettbewerb zur Leipziger Band des Jahres 2011 Ende Oktober in Leipzig an.

Quelle: PR

Leipzig. Schuetze ist aus dem sicheren Hafen seiner Gruppen Jaara und A Forest also in ungestüme Ozeane aufgebrochen. Nun segelt er mit seinem faszinierenden Solo-Projekt Me and Oceans geradewegs auf den Großen Preis zu. Am 29. Oktober wird im Werk II die Leipziger Band des Jahres 2011 gewählt, und Schuetze alias Me and Oceans gehört zu den acht Kandidaten, die 20 Juroren aus einem Feld von 73 Bewerbern für dieses Finale ausgesiebt haben.

Die „zarten und doch energiegeladenen Pop-Miniaturen" haben die Jury überzeugt, weil sie „die besonderen Bilder im Kopf entstehen lassen". Schuetze fabriziert seine Klänge analog wie digital, in seinen eigenen Worten: „Fender Rhodes, Orgeln, Live-Schlagzeug, Klickerklacker, hier und da schwappen Akustikgitarren und Bläsersätze ans Ufer, Chöre türmen sich auf." Zum Leipziger Label Analogsoul, auf dem er geradezu selbstverständlich veröffentlicht, passt er damit wie der Fisch ins Wasser.

Beim Finale zum Großen Preis steht Me and Oceans in Konkurrenz zu Nevertheless, Mollin, Lick Quarters, Cox And The Riot, Choirs, Mud Mahaka und Krahnstøver. Auch sie stellen wir in den Tagen bis dahin mit Hilfe unseres

Fragebogens

in ihren eigenen Worten vor.

Der Große Preis, 29. Oktober, 19 Uhr, Werk II (Kochstraße 132), Vorverkauf 6 Euro, Abendkasse 9 Euro

Mathias Wöbking

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr