Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neue Leipziger Schule: Neo Rauchs Frau Rosa Loy stellt in Gießen aus

Neue Leipziger Schule: Neo Rauchs Frau Rosa Loy stellt in Gießen aus

Gießen/Leipzig. Sie ist mehr als die Frau an der Seite des Malers Neo Rauch: Rosa Loy ist selbst eine wichtige Vertreterin der zeitgenössischen figurativen Malerei.

Voriger Artikel
Bauhaus-Erbe: Feininger-Wohnhaus in Dessaus Meisterhaus-Siedlung saniert
Nächster Artikel
Kubismus-Ausstellung im Leipziger Grassi-Museum zeigt Alltagsgegenstände

Rosa Loy und Neo Rauch beim Zoofest der Leipziger Volkszeitung. (Archivfoto)

Quelle: André Kempner

Die Kunsthalle Gießen zeigt vom 26. März bis 26. Juni ausgewählte Werke der Leipzigerin - kostenlos.   

In Loys Werk gehe es um das Weibliche in allen Facetten, sagen die Gießener Ausstellungsmacher: „In ihren Bildern agieren schürfende Sucherinnen, tatkräftige Arbeiterinnen, schützende Mütter, tiefgründige Sphinxen, Träumende, Lauschende, Bewachende, Freundinnen, Verführerinnen und auch Durchtriebene.“ Es sind großformatige Bilder - allein das titelgebende „Manna“ misst 2,20 mal 1,70 Meter. Eine Frau greift sich darauf eine Frucht vom Baum, aus dem eine panähnliche Gestalt in erotischer Pose herauswächst.  

Rosa Loy hat die Ausstellung in Gießen eingerichtet, am Katalog mitgearbeitet und das Plakat entworfen. Während der Gießener Ausstellung erscheint eine zweisprachige Publikation über Rosa Loy mit Texten von Mitarbeitern der Kunsthalle Gießen, der  Galerie für Zeitgenössische Kunst in Leipzig und einem poetischen Text von Loys Mann Neo Rauch. Im Mai bietet die Malerin einen Workshop an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2016/2017 im Schauspiel Leipzig mehr

  • Dreamhack Leipzig

    Auf der Dremhack 2017 treten die besten Computerspieler gegeneinander an. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Leipzig gilt als der Geburtsort der modernen Psychologie. Wie früher und heute im Geist geforscht wurde ist vom 14. September bis zum 16. Dezember 2016 in der Ausstellung "Psychologie in Leipzig - Geburt einer Wissenschaft" zu sehen. Besucher können sowohl Beobachter als auch Versuchsperson sein. Unsere Schau des Monats November! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr